Die ersten offiziellen Bilder der Studie VisionS

Hurra, hier sind die ersten offiziellen Bilder der SUV Studie VisionS. Das Team um Design-Chef Josef Kaban hat die Designsprache des Superb und Fabia ins SUV-Segment gezaubert.

Wie es sich für ein Showcar gehört, ist auch dieses leicht überzeichnet. Trotzdem erhalten wir hier eine ziemlich konkrete Vorschau auf den Skoda Kodiaq. An dieser Studie werden sich die kommenden SUV orientieren. Also auch der für 2017 geplante Yeti Nachfolger.

Skoda VisionS

Hochspannend – im wahrsten Sinne des Wortes – ist die Wahl der Motorisierung. Das Konzeptfahrzeug verfügt über einen Elektromotor in Verbindung mit einem 1,4 TSI. Der Plug-in-Hybridantrieb leistet 165 kW (225 PS). Wie es sich gehört hat das Island grüne SUV Allradantrieb.

Im Fahrzeug wartet ein vernetztes Auto mit großen Displays. Damit ist die Fahrzeug- und Infotainmentbedienung für alle Passagiere möglich. Von jedem Platz aus können sich die Beifahrer auf vielfältige Weise vernetzen.

ŠKODAVisionS

Fotos: Skoda


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

4 Antworten zu „Die ersten offiziellen Bilder der Studie VisionS“

  1. Avatar von J.C
    J.C

    To similar than the Seat Ateca, its a XXL version of the Seat?

  2. Avatar von Eno560
    Eno560

    Warum eigentlich „Überzeichnet“… So kann er kommen und das am besten ganz schnell…

    1. Avatar von Sebastian Koch

      Weil die Designer sich bei den Showcars austoben können. Weil es ein Showcar ist. Das Serienfahrzeug wird etwas konservativer sein.

      1. Avatar von Jan
        Jan

        Warum müssen die denn immer konservativer sein? Der sieht geil aus. Ich hätte den gerne genau so 🙁

Schreibe eine Antwort zu Eno560 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.