Ausführliche Roomster 1,2 TDI 75 PS Greenline Tests

Skoda hat den Autobloggern Jens von Rad-ab.com und Jan von auto-geil.de den sparsamen Roomster GreenLine zu Verfügung gestellt. Umfangreiche Tests vom Roomster GreenLine mit dem kleinen Diesel sind rar gesäht. Daher möchte ich euch diese insgesamt vier Artikel ans Herz legen, falls es noch Informationsdefizite zum sparsamen Skoda gibt.

Auf Rad-ab sind die Artikel Erstkontakt: Skoda Roomster und Der Innenraum vom Skoda Roomster – Traum oder Albtraum? erschienen. Sehr schön finde ich den dritten Artikel Von der Freundin getestet: Skoda Roomster 1.2 TDI Greenline. Aus dem weiblichen Blickwinkel werden die praktischen Vorteile des Roomster in den Vordergrund gerückt. Auch auf auto-geil ist ein kleiner Artikel über diesen Roomster erschienen.

Damit sollten fast alle Fragen zum GreenLine geklärt sein. Trotz der umfangreichen Berichte finde ich keine Erwähnung meines persönlichen Highlights vom Skoda Roomster. Ich vermisse einen Hinweis darauf, dass sich die hinteren Sitze einzeln umklappen, hocklappen, seitlich verschieben und herausnehmen lassen. Daher gehe ich davon aus, dass diese Funktion einfach nicht entdeckt wurde. Ich nehme jetzt mal ungefragt die Rolle des Klugscheissers ein :mrgreen:  und zeige das Sitzsystem Varioflex als kleine Ergänzung der guten Roomster Tests.

[tabs slidertype=“images“] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/08/Roomster-alle-Sitze.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/08/Roomster-Sitze-umgeklappt.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/08/Roomster-Sitze-hoch-geklappt.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/08/Roomster-Sitz-verschoben.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/08/Roomster-Sitze-rausgenommen.jpg[/imagetab] [/tabs]

Im Gegensatz zu den hochwertigen Fotos in den Testartikeln lässt die meine Bildqualität natürlich zu wünschen übrig. Aber ich denke ihr könnt das System trozdem erkennen.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

3 Gedanken zu „Ausführliche Roomster 1,2 TDI 75 PS Greenline Tests“

  1. Hi,
    bin auch Roomster besitzer, seit 2,5 Monaten.
    Haben uns nen neuen mit Ambition Plus und dem 1.4 MPI gegönnt (traue den Turbomotoren keine 10 Jahre zu).
    Ich liebe den kleinen einfach und machmal finde ich ihn sogar angenehmer wie meinen O2 FL RS…

    Was mich bei den Test´s ein wenig gestört hat, waren die Kommentare zum Motor.
    Klar hat der wenig Leistung, aber dafür ist er ja auf grün getrimmt 🙂
    Andere haben dafür Hybrid (für viel mehr Geld) oder gleiche Leistungsschwache Motoren…
    Aber wenn ich mir ne Greenline bestelle, weiß ich doch dass es kein Sportler sein wird, oder?
    Ich finde man sollte Leistung nicht unbedingt mit Greenline verbinden.
    Dafür gibts die normalen oder bei Skoda eben die RS…

    generell kann ich den Testern aber bei vielem Recht geben und finde die durchgeführten Test´s echt Spitze!!!
    Danke dafür!!!

  2. Würde den Skoda Roomster 1,2 TDI niemandem empfehlen.Bei meinem Neuwagen zischt das Auto hinten sehr laut.Soll von der Kraftstoffpumpe kommen.3x würde Teile getauscht auf Garantie leider ohne Erfolg.Und auf einmal heisst es von Skoda es wäre eine Produkteigenschaft das laute zischen im Tank.Hallo erst werden Teile getauscht weil das Geräusch nicht normal ist und dann heisst es,dies wäre eine Produkteigenschaft des 1,2tdi?Frechheit.Ich würde nie wieder so ein Auto nehmen beschweige Skoda Roomster 1,2tdi empfehlen wenn das laute Geräusch normal ist.

Kommentar verfassen