Kategorien
Citigo Fabia News

Dekorleisten-Folie jetzt auch für Citigo und Rapid

Erinnert ihr euch noch an die Interieurfolien für den Fabia III? Damit lässt sich die Dekorleiste auf der Beifahrerseite mit vorgefertigten oder individuellen Fotos verschönern. Ab sofort kann auch der Citigo und Rapid mit einer solchen Folie ausgestattet werden.

Die Auswahl an vordefinierte Folien hat Skoda in den letzten Wochen etwas erweitert. Wirklich interessant sind aber die individuellen Folien. Damit könnt ihr euren Partner, eure Kinder, Haustiere oder eine fremde Schönheit  auf dem Dekor verewigen. Denkt aber bitte daran, eigene Bilder zu verwenden. Den Ärger mit Bildrechten wollt ihr nicht haben!

Das Bild muss folgende Mindestgröße haben:

  • 1732×816 (Fabia III)
  • 1689×570 Pixel (Citigo)
  • 1300×489 pixel (Rapid)

Da es eine unübliches Format ist, lässt sich das Bild natürlich zuschneiden.

Skoda Interieurfolie ausschneiden
Auf diesem Screenshot erkennt ihr, wie sich das Bild direkt im Onlineshop zuschneiden lässt.

Eine tolle Sache und mit 25 Euro auch ein fairer Preis. Trotzdem habe ich den Eindruck das wird bisher beim Fabia kaum genutzt. Vielleicht sind Citigo und Rapid Fahrer etwas gestaltungsfreudiger.

Hier lang geht es zum Folien-Onlineshop. Dort könnt ihr euch die Folie erstellen und bestellen. Wer noch nie eine Folie verklebt hat, sollte damit zur Skoda Werkstatt fahren und dort montieren lassen. Da ihr aber zwei Folien bekommt, könnt ihr erstmal eine selbst versauen. Die zweite ist dann für den Skoda Service.

Artikelfoto: Skoda

Kategorien
Fabia News

Der neue Fabia Monte Carlo

Seit letzter Woche ist der Fabia auch als Monte Carlo bestellbar. Von außen erkennt man das Sondermodell dank schwarz abgesetzter Elemente auf den ersten Blick. Im Innenraum dominiert rot – für meinen Geschmack schränkt das aber die Auswahl der Außenfarbe stark ein.

Ja, auf dieses Sondermodell freue ich mich persönlich schon seit Wochen. So ein Fabia im Monte Carlo Outfit sieht einfach gut aus. Während der Fabia II seit dem erscheinen des Nachfolger altbacken daher kommt, gefällt mir ein Fabia II Monte Carlo immer noch richtig gut.

Beim Fabia III hat Skoda die typische Monte Carlo-DNA behalten. Das bedeutet:

  • Schwarzer Kühlergrill
  • Schwarze Außenspiegel
  • Schwarze Alufelgen
  • Schwarz abgesetzte Scheinwerfer
  • Schwarze Seitenschweller
  • Schwarzer Heckdiffusor
  • Schwarzer Schweller am Stoßfänger vorne
  • LED-Tagfahrlicht

Im Innenraum gibt es schwarz-grau-rote Sportsitze im klassischen MC-Design. Dazu kommen

  • Rote Ziernähte
  • Edelstahlpedale
  • Einstiegsleisten Monte Carlo
  • Zierblenden im Carbon Look

Mittelarmlehne Fabia Monte Carlo

Das passt super zusammen und gibt dem Monte Carlo einen coolen Look. Und dann gibt es da noch die dominante, rote Mittelkonsole. Ich glaube das sieht richtig Bombe aus bei einem Fabia Monte Carlo in Corrida Rot oder Black Magic, von mir aus auch Stahl Grau oder in Weiß. Bei einem Fabia in Race Blau oder Rallye Grün halte ich die Kombination mit einer knallroten Mittelkonsole für schwierig. Ich hätte mir gewünscht die Mittelkonsole wäre entweder in Wagenfarbe oder schwarz. So schränkt es die Farbauswahl für mich persönlich tatsächlich auf die oben genannten Varianten ein.

Skoda Fabia 3 Monte Carlo Innenraum

Aber gut, ist halt so und soll das Sondermodell nicht schlechter machen als es ist. Neben der Optik kann der Monte Carlo auch in der Ausstattung richtig was. Basierend auf der mittleren Ambition-Austattung gibt es folgende Highlights zusätzlich:

  • Klimaanlage Climatronic
  • Höheneinstellung für den Fahrer- und Beifahrersitz
  • dunkel getönte Sunset-Verglasung
  • 16 Zoll Alufelgen
  • Panoramaglasdach (mit Dachreling beim Combi)

Macht schon eine ziemlich komplette Ausstattung. Folgende Sonderausstattung halte ich für empfehlenswert:

  • 17 Zoll Alufelgen EDITION für 330,- Euro
  • Sitzheizung für 230,- Euro
  • Parksensoren vorne und hinten 540,- Euro
  • Radio Bolero 230,- Euro
  • Smartlink 150,- Euro
  • Variabler Ladeboden 140,- Euro (beim Combi)
  • Mittelarmlehne 110,- Euro
  • Sportfahrwerk 190,- Euro

Skoda Fabia Combi Monte Carlo 2015 Corrida Rot

Anbei die verfügbaren Motoren, Preise und der Kraftstoffverbrauch:

  • Fabia Monte Carlo 1,0 MPI 55 kW (75 PS) 17.120,- Euro
    innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,2 l/100km, kombiniert 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 g/km, CO2-Effizienzklasse C
  • Fabia Monte Carlo 1,2 TSI 66 kW (90 PS) 18.370,- Euro
    innerorts 6,0 l/100km, außerorts 4,0 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 g/km, CO2-Effizienzklasse B
  • Fabia Monte Carlo 1,2 TSI 81 kW (110 PS) 19.320,- Euro
    innerorts 6,1 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 g/km, CO2-Effizienzklasse B
  • Fabia Monte Carlo 1,2 TSI DSG 81 kW (110 PS) 20.720,- Euro
    innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 g/km, CO2-Effizienzklasse B
  • Fabia Monte Carlo 1,4 TDI 66 kW (90 PS) 20.570,- Euro
    innerorts 4,2 l/100km, außerorts 3,4 l/100km, kombiniert 3,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 93 g/km, CO2-Effizienzklasse A
  • Fabia Monte Carlo 1,4 TDI DSG 66 kW (90 PS) 21.970,- Euro
    innerorts 4,2 l/100km, außerorts 3,6 l/100km, kombiniert 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 99 g/km, CO2-Effizienzklasse A
  • Fabia Monte Carlo 1,4 TDI 77 kW (105 PS) 21.170,- Euro
    innerorts 4,1 l/100km, außerorts 3,4 l/100km, kombiniert 3,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 95 g/km, CO2-Effizienzklasse A
  • Fabia Combi Monte Carlo 1,0 MPI 55 kW (75 PS) 17.720,- Euro
    innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,2 l/100km, kombiniert 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 g/km, CO2-Effizienzklasse C
  • Fabia Combi Monte Carlo 1,2 TSI 66 kW (90 PS) 18.970,- Euro
    innerorts 6,0 l/100km, außerorts 4,0 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 107 g/km, CO2-Effizienzklasse B
  • Fabia Combi Monte Carlo 1,2 TSI 81 kW (110 PS) 19.920,- Euro
    innerorts 6,1 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 g/km, CO2-Effizienzklasse B
  • Fabia Combi Monte Carlo 1,2 TSI DSG 81 kW (110 PS) 21.320,- Euro
    innerorts 5,8 l/100km, außerorts 4,1 l/100km, kombiniert 4,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 109 g/km, CO2-Effizienzklasse B
  • Fabia Combi Monte Carlo 1,4 TDI 66 kW (90 PS) 21.170,- Euro
    innerorts 4,2 l/100km, außerorts 3,4 l/100km, kombiniert 3,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 94 g/km, CO2-Effizienzklasse A
  • Fabia Combi Monte Carlo 1,4 TDI DSG 66 kW (90 PS) 22.570,- Euro
    innerorts 4,2 l/100km, außerorts 3,6 l/100km, kombiniert 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 99 g/km, CO2-Effizienzklasse A
  • Fabia Combi Monte Carlo 1,4 TDI 77 kW (105 PS) 21.770,- Euro
    innerorts 4,2 l/100km, außerorts 3,5 l/100km, kombiniert 3,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 97 g/km, CO2-Effizienzklasse A

Fazit: Top Außendesign, wenn man auf die Außenfarbe achtet ein großartiges Interieur und ein gute Ausstattung. Und ich finde der Fabia Combi Monte Carlo sieht dieses mal besser aus als die Limousine.

Weitere Infos gibt es auf der Fabia Monte Carlo Sonderseite bei Skoda.de und in Konfigurator. Prospekte gibt es zur Zeit noch keine.

Was haltet ihr vom Fabia Monte Carlo? Gelungen, oder?

Fotos: Skoda

Kategorien
Fabia News

Wörthersee 2015: Fabia Red & Grey

Viele Skoda Modelle am Wörthersee haben wenig mit einem Serienfahrzeug zu tun. Der Fabia Red & Grey Plus hingegen ist in Tschechien bereits bestellbar.

Skoda Fabia Red & Grey

Der Fabia Red & Grey ist komplett mit Skoda Originalzubehör ausgestattet. Die Grundlage ist ein Fabia in Moon-Weiß. Darüber laufen grau rote Streifen von der Motorhaube bis zu Heckklappe. Ein Frontspoiler und ein schwarze Kühlergrill geben der Fabia Front eine sportliche Optik.

Fabia Red Grey Seite

Rote 17 Zoll Savio bilden einen schönen Kontrast zum Moon-Weiß. Zusätzlich sind Seitenschweller angebracht.

Fabia Red Grey hinten

Hinten ist sind der Dachspoiler und der Diffusor in Wagenfarbe lackiert. Um das ganze abzurunden hat der Fabia Red & Grey dunkel getönte Scheiben hinten.

Ein cooles Paket, aber leider nicht bei uns bestellbar. Dafür kommt aber bald der Fabia Monte Carlo.


Kraftstoffverbrauch Fabia III in l/100 km, innerorts: 6,1-3,9, außerorts: 4,2-3,1,kombiniert: 4,8-3,4. CO2-Emission, kombiniert: 110-88 g/km, (gemäß VO (EG) Nr.715/2007).

Kategorien
Fabia News

Wörthersee 2015: Skoda Fabia R5 Combi

Skoda macht sein Rallye-Auto lang und zeigt den Fabia RS Combi am Wörthersee. Die Leistungsdaten des grün-weiß-schwarze Traum eines jeden Fabia Combi Fahrers sind beeindruckend. Ein 1,6er Turbomotor mit rund 280 PS und Allrad klingt nach Spaß bei der nächsten Einkaufstour.

Skoda Fabia R5 Combi seite

 

Fabia R5 und R5 Combi

Eine großartige Studie die zeigt, dass dem Fabia Combi ein sportliches Outfit richtig gut steht. Das Design des Fabia ist eigentlich ein idealer Ausgangspunkt für einen Fabia (Combi) RS. Eigentlich…

Der Fabia R5 Combi wird heute nicht bewegt. Dafür das Original umso mehr. Mit Glück und Geschick können die Besucher eine Runde im Fabia R5 gewinnen. Am Steuer sitzt kein geringerer als Rallye-Champion Jan Kopecky.

Fabia R5 Drift Wörthersee 2015

Kategorien
Fabia News

Fabia MJ 2016: Das kosten die Änderungen

Da der Fabia noch sehr frisch ist, gibt es hier im neuen Modelljahr 2016 nur wenige Anpassungen.

Skoda bietet mit Matone eine neue Alufelge an. Die Felge kostet 500,- Euro und ist eine Option bei Active und Ambition. Nett, aber nichts spektakuläres.

Neue 15 Zoll Alufelgen "Matone"
Neue 15 Zoll Alufelgen „Matone“

Zum Markstart hat Skoda bewusst kein Navi Angeboten, da die Nachfrage beim Vorgänger verschwindend gering war. Doch gerade in den Testberichten brachte die Kombination aus Mirrorlink in den Kinderschuhen und nicht verfügbarer Navigation einige Kritikpunkte ein. Nun reagiert Skoda darauf und bietet das Navigationsgerät Amundsen ab sofort auch für den Fabia III an.

Das Gerät hat ein 6,5 Zoll TFT Display und eine Freisprecheinrichtung. Mit einen SD-Kartenslot, USB- und Line-In Anschluss bietet das Navi genügend Anschlussmöglichkeiten. Das ganze kostet zwischen 550,- Euro (Style) und 980,- Euro (Ambition). Jetzt bin ich mal gespannt, wie viele Navigationsgeräte denn nun tatsächlich mitbestellt werden…

Neu: Smartlink und Sprachbedienung
Neu: Smartlink und Sprachbedienung

Der Fabia bekommt ab sofort auch die Option SmartLink (150,-  Euro) und ist damit gerüstet für Apple CarPlay, AndroidAuto und Mirrorlink.. Da diese Funktion nach einem ordentlichen Display verlangt ist Smartlink nur in Verbindung mit dem Bolero oder Amundsen kombinierbar.

Als weitere Option gibt es eine Sprachbedienung. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich werde damit einfach nicht warm. Lieber klicke ich mich durch das Menü als mit Sprachbefehlen zu arbeiten. Nutze ich kaum, weder im Auto oder auf dem iPhone. Aber auch da ist jeder anders. Die Sprachbedienung kostet entspannte 20,- Euro und ist wieder an das Bolero oder Amundsen gekoppelt.

—-

Bilder aus dem Konfigurator

Verbrauchswerte Fabia III
Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,1-3,9, außerorts: 4,2-3,1, kombiniert: 4,8-3,4. CO2-Emission, kombiniert: 110-88 g/km, (gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Effizienzklasse C-A+