Der Superb geht in das Modelljahr 2018. Dies nimmt Skoda zum Anlass, die Infotainmentsysteme zu überarbeiten. Das Top-Navigationsystem Columbus wächst von 8 Zoll auf 9,2 Zoll und verzichtet auf die Bedienknöpfe. Das Radio Swing wächst von 5 auf 6,5 Zoll.

Auch Skoda Connect ist zukünftig dabei. Ab sofort verfügt jeder neu bestellte Superb serienmäßig über Care Connect. Damit der Skoda schon heute den Notruf absetzen kann, falls ihr in einen Unfall verwickelt seid. Dazu kommen die Bedienelemente in den Dachhimmel.

Die Option SmartLink beherrscht nun nicht mehr nur Mirrorlink, AndroidAuto und Apple CarPlay. Die Funktion Smartgate wird integriert und das Paket in SmartLink+ umbenannt.

Weitere Änderungen sind:

  • Notbremsfunktion der Parksensoren (Manoeuvre Assist)- vorne und hinten
  • Fahrersitz optional mit Massage-Funktion
  • In Car Communication ab dem Radio Bolero
  • Neue 19 Zöller „Acamar“
  • Im laufe des Jahres kommt die Außenfarbe „Velvet Red“

Kleines Update mit zu erwarteten Änderungen. Damit ist der Superb gerade im Infotainment Bereich wieder auf Augenhöhe mit dem KODIAQ und Octavia.


Das neue Modelljahr 2018 findet ihr bereits im Konfigurator: