KODIAQ RS kommt serienmäßig mit Voll-LED, 20 Zöllern und virtuellem Cockpit

Am 4. Oktober 2018 öffnet die Paris Auto Show 2018. Dann kommt der KODIAQ RS endlich an die Sonne. Vorab hat Skoda einen Trailer und weitere Infos zum Fahrzeug veröffentlicht:

Die genaue Ausstattung ist noch nicht bekannt. Skoda bestätigt aber bereits, dass der KODIAQ RS serienmäßig mit Voll-LED Scheinwerfer und dem virtuellen Cockpit ausgestattet ist.

Das virtuelle Cockpit hat einen zusätzlichen Anzeigemodus im Sport-Layout. Dabei steht der Drehzahlmesser und die Geschwindigkeit im Vordergrund. Eine Option, die ich mir auch beim Octavia RS gut vorstellen kann!

 

Für den KODIAQ RS wird die Lackierung Race Blau Metallic angeboten.  Diese Farbe war bisher noch für keinen Skoda SUV verfügbar. Ob das am Ende gut aussieht, können wir Anfang Oktober beurteilen.

 

Mit dem Dynamic Sound Boost wird der Motorsound künstlich verstärkt. Das macht Spaß und freut die Nachbarn.

Zum ersten mal in der Skoda Geschichte rollt ein Fahrzeug mit serienmäßigen 20 Zoll Alufelgen vom Band. Die Felgen hören auf den Namen Xtreme und stehen dem KODIAQ verdammt gut!

 

Die rot lackierten Bremssättel der 17 Zoll Bremsscheiben sind in guter RS-Tradition deutlich sichtbar.

 

Und weil es gut aussieht, färbt Skoda beim KODIAQ RS viele Elemente bereits ab Werk in hochglänzendem Schwarz. Dazu gehören:

  • Schwarzer Kühlergrill
  • Schwarze Dachreling
  • Schwarze Fensterrahmen
  • Schwarze Außenspiegel

 

Das Design wird abgerundet durch zwei sichtbare Endrohre und einen Reflektor darüber. Auch ein weiteres, typisches RS-Element.

Fotos: Skoda

KODIAQ RS 2,0 BiTDI SCR 176 kW (240 PS)
Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.