Eine Bluetooth Freisprecheinrichtung für unter 50 Euro nachrüsten

Die Firma Belkin bietet ein interessantes System zu einem sehr guten Preis an. Mit dem Car Audio Connect lässt sich die Freisprecheinrichtung schnell und einfach im Skoda nachrüsten. Mit dem Klinkenstecker wird die Verbindung mit den Lautsprecherboxen über den Aux-Anschluss hergestellt. Die Telefonate laufen über die Lautsprecherboxen, auch ein Bluetooth Streaming ist möglich. Der Strom kommt über den 12V Anschluss, darüber lässt sich dann auch das Smartphone laden.

Gerade beim Fabia und Roomster kann man das System sehr gut anschließen, da der 12V Anschluss und der Aux-Eingang direkt nebeneinander in der Mittelkonsole liegen. Unpraktisch wird es mit einem Radio Navigationssystem Amundsen, denn dort ist der Aux-Eingang direkt am Radio. Das verursacht dann einen Kabelsalat, den man ja eigentlich mit dem Car Audio Connect verhindern möchte. Das System ist mit den Apple Geräten iPhone, iPod touch und – für den richtig fetten Auftritt – mit dem iPad kompatibel. Auch Blackberry und HTC werden unterstützt. Das Bluetooth Gerät bekommt hervorragende 4 1/2 Sterne auf Amazon bei 39 Bewertungen.

Wer auf der Suche nach einer günstigen Freisprecheinrichtung und/oder einem eleganten Streaminggerät für den Skoda ist, sollte dem Belkin Car Audio Connect System eine Chance geben. Derzeit kostet es ca 45,- Euro bei Amazon, günstiger lässt sich kein Bluetooth im Skoda nachrüsten. Und falls nur ein USB-Ladegerät interessant ist, kann ich das Belkin Mini Universal USB Car Charger12V für derzeit gute 5,- Euro inkl. Versand empfehlen.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

8 Gedanken zu „Eine Bluetooth Freisprecheinrichtung für unter 50 Euro nachrüsten“

  1. Hi,
    super Teil aber wie funktioniert das denn genau?
    Wenn ich das Gerät über die Aux-In Buchse mit dem Radio verbinde, muss dann zwangsläufig auch die ganze Zeit Aux-In ausgewählt sein oder kann ich dann normal Radio hören und wenn ein Gespräch kommt, schaltet es um? Ich denke mal eher mann muss die ganze Zeit Aux-In aktiviert haben.

    mfg

    1. Ich habe mir auch diese Freisprecheinrichtung gekauft. Aux muss zwingend eingeschaltet sein. Radio-Betrieb kann man vergessen.

  2. Benutze die FSE im Octavia 1zFL mit einem Swing-Radio seit ca.4 Jahren. Funktioniert ausgezeichnet mit einem Sony xPeria S. Telefonieren, Musik vom Telefon über das Swing hören, Ansagen aus Google-Maps.
    Im Octavia II liegt leider das Kabel auf der Mittelkonsole (Aux in ist in der Ablage unter der Mittelarmlehne…), und ja, zum Telefonieren muss man auf AUX schalten, aber das ist ein Tastendruck zusätzlich, also kein Problem.
    Absolute Produktempfehlung!!!

Kommentar verfassen