Das neue Modelljahr 2017 hat auch für den Octavia einige Änderungen im Gepäck. Diese findet ihr bereits im Skoda Konfigurator.

Neuer Motor

Der 1,2 TSI mit 110 PS hat ausgedient und wird durch einen 1,0 TSI Dreizylinder ersetzt. Den Motor mit 85 kW bietet Skoda ab sofort als 6-Gang-Schalter oder 7-Gang-DSG an.

Diesen kleinen Dreizylinder gibt es seit gut einem Jahr beim Golf TSI Blue Motion. Hier im Test schneidet er ganz gut ab:

Der neue Dreizylinder ist ein spannender Motor. Ich bin mal gespannt wie er sich im großen Octavia schlägt.

GreenLine und Solution sind nicht mehr bestellbar

Das besonders sparsame Sondermodell GreenLine sowie das günstige Einstiegsmodell Solution werden eingestellt. Beim GreenLine fällt der Abschied nicht ganz so schwer. Das Skoda nun kein Einstiegsmodell für den Octavia anbietet ist allerdings schade.

Octavia Scout wird aufgewertet

Wenn ihr einen sparsamen Diesel mit Allrad wollt und nicht auf die Scoutoptik verzichten könnt, ist das hier was für euch: Den Octavia Scout gibt es ab sofort auch mit dem 1,6 TDI 4×4 81 kW. Der Einstiegspreis für den Scout fällt damit auf 28.590,- Euro.

Octavia Scout 2015 Race Blau

Das Sondermodell Scout bekommt ihr nun mit Business Paketen bestehend aus:

  • Infotainment- und Navigationssystem Amundsen oder Columbus,
  • SmartLink
  • Phonebox mit kabelloser Ladefunktion
  • 3-Speichen-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten
  • Sunset
  • Gepäcknetztrennwand
  • Elektrische Heckklappe beim Columbus

Damit lassen sich besonders bei Flottenfahrzeugen ein paar Euros sparen.

Und die 18 Zoll Pictoris gibt es ab Modelljahr 2017 für den Octavia Combi Scout.

Octavia Scout mit 18 Zoll Pictoris

Octavia Scout mit 18 Zoll Pictoris

Weitere neue Optionen für den Octavia

  • Der Tablethalter ist nun Bestandteil des Ablagepakets. Nur nicht beim RS, da der Halter nicht an den integrierten Kopfstützen montiert werden kann
  • Alle Businesspakete werden mit der induktiven Aufladefunktion ausgestattet
  • Das beliebte Licht & Design-Paket für die Ausstattung Style wurde angepasst. Die 17 Zoll Alufelgen und das Reserverad entfallen, dafür gibt es schicke 18 Zöller
  • Für das Sondermodell Joy stehen euch nun 17 Zoll Demo zu Verfügung

Alle Optionen sind bereits im Konfigurator. Neue Preis- und Ausstattungslisten gibt es aktuell noch nicht.


Octavia 1,0 TSI 85 kW (115 PS)
innerorts 5,5 – 5,4 l/100km, außerorts 4,0 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,6 – 4,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 106 – 102 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Octavia 1,0 TSI DSG 85 kW (115 PS)
innerorts 5,4 – 5,3 l/100km, außerorts 4,2 – 4,1 l/100km, kombiniert 4,7 – 4,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 108 – 105 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Octavia Combi 1,6 TDI 4×4 81 kW
Kraftstoffverbrauch in l/100km: innerorts 5,5; ausserorts 4,2 kombiniert 4,7. CO2-Emission, kombiniert 124 g/km; Effizienzklasse B

Fotos: Skoda / Enes Kucevic