Update 21.03.13: Ursprünglich gab es in diesem Artikel die Videozusammenfassung der Pressekonferenz zu sehen. Skoda hat dieses Video aus unbekannten Gründen gelöscht. Update Ende

Auf der heutigen Pressekonferenz wurden die Zahlen für 2012 genannt. Mit über 939.000 weltweit ausgelieferten Fahrzeugen konnte Skoda im letzten Jahr das beste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erzielen. Auf die einzelnen Modelle aufgeteilt sieht das Jahresergebnis so aus:

  • Octavia 409.600 (+5,8%)
  • Fabia 240.500 (-9,8%)
  • Superb 109.100 (-6,6%)
  • Yeti 87.400 (+24,3%)
  • Roomster 38.000 (+5,4%)
  • Citigo 30.000 (keine Vorjahreszahlen)
  • Rapid 24.700 (keine Vorjahreszahlen)

Die Zahlen verdeutlichen noch einmal die wichtige Stellung des Octavia innerhalb der Marke Skoda. Im letzten Jahr noch einmal so zuzulegen ist schon erstaunlich. Mich persönlich freut die extrem gute Entwicklung des Yeti. Mittelfristig traue ich dem Yeti zu, hinter dem Octavia und Fabia das drittstärkste Modell zu werden. Das nächste Zwischenziel für Skoda sollte angesichts der guten Zahlen das baldige knacken der Eine-Millionen-Auslieferungsgrenze sein.

via