Skoda Logo wieder leicht verändert

Der Vergleich zwischen neuem und altem Logo

Ganz heimlich, still und leise hat das Skoda Logo ein Update bekommen. Dies hat die Seite Novinky.cz herausgefunden. Anders als im März fallen die Änderungen dieses mal minimal aus. Der Kreis rund um den Pfeil ist heller geworden. Ausserdem ist der geflügelte Pfeil etwas deutlicher zu erkennen und schärfer gezeichnet. Dadurch wirkt das Logo nicht mehr so Computeranimiert wie vorher. Die Entwicklung des Logos wird bestimmt Jahre in Anspruch genommen haben, dass jetzt kurz nach der Veröffentlichung schon nachgearbeitet wurde überrascht mich schon! Da das Skoda Logo natürlich auch auf dem Geschäftspapier erscheint, habe ich eine ganz praktische Vermutung: Skoda will einfach nur schwarze Druckerfarbe sparen 🙂

Die neue Version wird bereits auf der Skoda Homepage genutzt. Welche Variante auf den Fahrzeugen erscheinen wird, sehen wir im nächsten Jahr auf dem „kleinen Skoda“. Der kleine Ableger des VW Up (quasi ein „Upleger“…) wird vorraussichlich als erster Skoda das neue Logo auf der Motorhaube haben.

Gefällt euch das „neue“ Logo besser als vorher? Oder war die kleine Änderung überflüssig?

 

Der Nerd unter den Skoda Verkäufern vom Autohaus Schneider in Siegen, Blogger, Freund des gepflegten Heavy Metal, BVB-Fan und Gründer dieses Blogs.

Terminvereinbarung für ein Beratungsgespräch am besten vorab per Mail.

Eine Antwort auf „Skoda Logo wieder leicht verändert“

  1. Mir persönlich gefällt es besser, es wirkt irgendwie „frischer“.

    Die Frage ist nur, was kostet die Umstellung und wieviel davon kommt beim Kunden an … 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.