Guter erster Eindruck: Das neue Bolero im Octavia III

Heute habe ich den ersten Skoda Octavia III mit der neuen Generation des Radiosystem Bolero ausgeliefert. Natürlich habe ich das Gerät direkt mal ausprobiert. 

Die scharfe Bildschirmauflösung des neuen Bolero hat mich direkt überzeugt, war die Auflösung der bisherigen Version doch etwas grob. Der Touchscreen ist mit 5,8″ zwar kleiner als das 8″ große Columbus, ähnelt dem großen Bruder aber in puncto Design und Funktionsumfang sehr. Die feinen Gimmicks wie Wischfunktion und Näherungssensor sind mit an Bord, selbst eine Bluetooth Freisprecheinrichtung ist schon integriert.

Mit USB, Line-In, SD-Kartenslot und CD-Player bietet das Bolero jede Menge Eingänge an. Einzig der bisher integrierte 6-fach CD-Wechsler wurde gestrichen. Aber wann genau habe ich mir das letzte mal eine Audio-CD gekauft…?

Die Radio und Navigationsgeräte verfolgen beim Octavia III der gleichen Bedienlogik. Die einzelnen Menüpunkte sind in jedem Radio oder Navigationsgerät des Skoda Octavia III gleich aufgebaut. Das verkürzt die Eingewöhnungszeit bei einem Fahrzeugwechsel enorm. Hier ein paar schnellgeknipste Handybilder:

 

IMG_3456 IMG_3455 IMG_3454 IMG_3453 IMG_3452 IMG_3451 IMG_3449 IMG_3450 IMG_3458

Fazit:

Für 990,- Euro bietet Skoda bei einem Octavia in der Ambition Ausstattung ein hochwertiges Musiksystem mit guter Bedienung, scharfem Display und einer Telefon-Freisprecheinrichtung an. Eine klare Kaufempfehlung für alle Skoda Fahrer, die auf ein Navigationsgerät verzichten wollen! Interessierte und ungeduldige können sich die Bedienungsanleitung online ansehen.

Übrigens: Skoda hat das Radio Bolero nach einer berühmten Komposition von Maurice Ravel benannt, der junge Gitarrist spielt es euch mal vor:

Brodit ProClip Kfz-Halterung für Skoda Octavia III 13- schwarz

Price: EUR 23,73

4.2 von 5 Sternen (41 customer reviews)

12 used & new available from EUR 22,21

Skoda Octavia: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 8,4-4,6, außerorts: 5,7-3,3, kombiniert: 6,7-3,8. CO2-Emission, kombiniert: 156,0-99,0 g/km, Effizienzklasse D-A

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr ’83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

60 Gedanken zu „Guter erster Eindruck: Das neue Bolero im Octavia III“

  1. Wird das neue Bolero nur im O3 eingebaut? Bekomme Anfang Mai meinen neuen Yeti, würde mich schon freuen, wenn das neue Bolero drin wäre.

  2. Lieber Sebastian, kannst Du mir sagen, ob dass Bolero wie bisher die TIM (Traffic Information System) besitzt oder ob es eine vergleichbare Funktion gibt? Im Golf 7 ist quasi das gleiche Radio verbaut und ich konnte dort etwas wie TIM noch nicht ausfindig machen…

    1. Vielen Dank für Deine Antwort. Wenn ich es richtig verstehe, ist die Verkehrsfunkaufnahme wie bei TIM nicht enthalten. Dort habe ich einfach die Taste gedrückt und der letzte aufgenommene Verkehrsfunk wurde abgespielt.

      Bei der TP Funktion wird automatisch auf ein empfangenes Verkehrsfunksignal gesprungen und dieses abgespielt, sobald irgendein TP-Sender dieses überträgt?

  3. /semi off-topic/ Ja, leider bieten die derzeitgen Skoda Navigationsgeräte keinerlei Live Dienste, wie z. B. Echtzeit Verkehrsinfos (Nein! Ich meine ncht TMC(pro)), Websuche, Live Parkhausinfos etc. Es sind sicherlich gute Navis, doch im Jahre 2013 – gerade wo es bei VW ein „CarNet“ gibt – ist’s halt schade, wenn das Navi den Weg kennt, doch mich mitten in einen Stau hereinbugsiert, wohingegen Live Dienste dies in vielen Fällen zu verhindern wissen.
    Ob es Updates in der Hinsicht geben wird? Keine Ahnung. Hoffen wir es mal für die Besteller der ersten Generation des Navis (trifft genauso auf Columbus und Amundsen zu).

  4. Lieber Sebastian, seit einer Woche fahre ich meinen Octavia III, für den ich mir das Canton Soundsystem geleistet habe, nachdem ich gesehen habe, dass man an den Bolero den iPod anschließen und vor allem bedienen kann (die reine Übertragung über den AUX Anschluss ist ja uninteressant). Leider erkennt das System weder meinen iPod Classic noch meinen iPod Nano (6. Generation), noch das iPhone 4S, und auch nicht das neueste iPad über den USB Port; auch gibt es lt. Händler und Website (ich bin aus Österreich) kein spezielles iPod – USB Kabel mehr (bis vor wenigen Tagen habe ich auf der Homepage für den Octavia II noch ein iPod – MDI Kabel gesehen).

    In der Betriebsanleitung des Bolero steht aber, dass für den iPod Anschluss ein „spezieller Adapter“ benötigt wird. Kannst du mir helfen, wie ich die Dateien aus meinem iPod in den Bolero bekomme?

    Danke, Martin

    1. Hallo Martin,

      bei Octavia III gibt es die Wahl zwischen einem Aux/USB Anschluss oder einem MDI Anschluss. So wie ich dich verstehe hast du dich für die standardmäßige Aux/USB Variante entschieden. In diesem Fall lässt sich das iDevice nicht über das Bolero bedienen. Das geht nur mit dem MDI-Anschluss und dem dazugehörigem Kabel (ich kann MDI-iPod für Octavia III zur Zeit bestellen).

      Ich habe noch kein iPod an USB getestet. Daten wird er nicht übernehmen können, aber laden sollte gehen, oder?

      1. Guten Tag, danke für den Blog!
        Kann ich das Bolero von USB/AUX auf MDI umrüsten lassen, um so das IPhone über das Bolero zu bedienen (Musik abspielen)?
        Gruß Christoph (der seinen Okti Freitag abholt -;))

  5. Hallo 🙂
    Sehr gut verfasster und mit Bildern geschmückter Artikel.
    Ich werde wohl auch nur das Bolero nehmen, denn Navi kann ich mit meinem Galaxy Note 2 Smartphone auch machen – bin eh nur im Inland wo es gratis ist.
    Die Anschlüsse reichen mir, was mir aber wichtig ist ist Bluetooth Audio.
    Mein jetziges Soundsystem kann das. Ich verbinde das Smartphone via Bluetooth mit dem Radio und kann dann die Musik vom Handy am Radio auswählen und abspielen.
    Kann das das Bolero denn auch? Musik via Bluetooth.

  6. Danke für die Antwort Sebastian!
    Eine Frage hätte ich noch, ich hoffe, dass man mir da helfen kann.
    Es gibt ja im neuen Octavia das Bolero, das Amundsen und das Columbus!
    Worin liegt der technische Unterschied zwischen dem Bolero und dem Amundsen außer einem zusätzlichen SD Karten Slot und der Navi Funktion?
    Beide haben ein 5,8″ Display ABER: wieviel ppi/dpi (die schärfe) hat das Bolero?
    Es gibt nirgends Technische Daten zum Bolero was die Auflösung und die Schärfe des Displays betrifft. Gibt es da Informationen?

    1. Das Bolero/Amundsen-Display verfügt über eine Auflösung von 400×240 Pixel (WQVGA).
      Im Columbus kommt ein höher auflösendes Display mit 800×480 Pixeln (WVGA) zum Einsatz.

      1. Ich danke dir… Also hat das Bolero/Amundsen 80ppi, und das Columbus müsste dann 116ppi haben lt. Rechner.
        Mir gehts halt darum wie scharf die Displays sind.

  7. Hallo,
    ich interessiere mich auch für den Octavia 3 und das Bolero.
    Meine Frage ist, ob das Iphone4s und Iphone 5 mit dem System kompatibel ist?
    Ich meine die Telefonfreisprechanlage und der Übertrag des Telefonbuchs usw.
    Beim Golf 6 gehts nicht. Beim Golf 7 soll es wohl funktionieren.
    In unserem alten Octavia 2 funktionieren die Iphones auch.
    Wie sieht es beim Octavia 3 aus?
    Übrigens:
    Sehr informativer Blog mit wirklich relevanten Fakten!

  8. Hallo,
    ich habe einen Re-Import des neuen Skoda Octavia III Combi aus PL.
    Mit Radio Bolero und Maxi-Dot.
    Leider ist keine Bluetooth-Anlage mit FSE verbaut. Anstatt dem Schalter „Phone“ ist bei mir ein Schalter mit „Mute“, welcher das Radio auf lautlos schaltet.
    Meine Frage, kann man das Bluetooth und FSE nachrüsten?
    Besten Dank im Voraus.

  9. Hallo,

    ich möchte mir auch einen Octavia mit dem Infotainmentpaket Columbus bestellen.
    Sehe ich das richtig, dass ich den Multimedia-Anschluss + passendes Adapterkabel benötige, um vom Columbus auf einen iPod oder ein iPhone zugreifen zu können?
    Oder geht das auch via Standard-USB-Schnittstelle?

    Besten Dank im voraus und viele Grüße!

  10. Lieber Sebastian,
    Du stellst das Bolero hier ja als lohnenswerte Alternative zu den Skoda-Navis dar – und ein Navi würde ich nur bestellen, wenn es Echtzeit-Verkehrsinformationen einbindet (wie z.B. mein TomTom). Wird es denn in absehbarer Zeit Live-Dienste von/für Skoda geben?
    Danke und Grüße
    Martin

    1. Ich denke mal: auf absehbare Zeit eher nicht.

      Live-Verkehrsdaten sind ja gerade erst mal bei Premium-Marke (Audi) des Konzerns angekommen – selbst VW hat sie noch nicht, meines Wissens. Evtl. möglich, daß sie im neuen Passat Ende 2014 kommen. Aber bei Skoda sicher nicht vor 2015.

      Wahrscheinlich auch deshalb nicht, weil der O3 nur ein GSM-Mobilteil eingebaut hat. Bei aktuellen Audi-Modellen mit Live-Diensten (und Google earth) gibt es ja ein UMTS-Teil und wohl bald auch LTE. Wenn man (Skoda) etwas in die Richtung macht, werden sie nicht nur die Staudaten anbieten, sondern gleich das, was schon einige Mitbewerber können (Google suche, Google earth, web bowser, mails empfangen & vorlesen, Touristen-Infos, Wetter mit Regenradar) …. und da wäre reines GSM (GPRS) ein Krampf….

  11. Hallo Sebastian,
    ich fahre den Okti III und habe ein Bolero ohne die techn. Voraussetzungen für die Freisprecheinrichtung (habe Taste Mute für Phone und TP für ?). Ich habe leider vom meinem Händler nicht die Unterstützung erfahren, herauszufinden, ob es eine Möglichkeit gibt das Bolero so nachzurüsten, dass ich die Freisprecheinrichtung nutzen kann. Ich habe aber davon gehört, jedoch ohne den entscheidenden Hinweis auf Ersatzteile zu bekommen. Kannst du mir weiterhelfen? Würde gerne mein iPhone dann über Bluetooth (die Softwarevorrichtung gibt es in meinem Bolero) verbinden, um so auch Musik abzuspielen.
    Vielen Dank für eine Antwort, weiß nicht mehr was ich noch tun kann.
    Gruß Christoph

    1. Ein Octavia III mit Bolero ohne Freisprecheinrichtung? Dann ist es doch ein importiertes Fahrzeug, oder? Dann kann dir bestimmt dein Import-Händler weiterhelfen. Er sollte ja wissen, was du für ein Fahrzeug gekauft hast und wie du eine Freisprecheinrichtung nachrüsten kannst.

    2. Hallo, auch ich stehe kurz davor so ein reimport-octi 3 zu kaufen. Nun meine frage, kann man mit dem System (Mute-tp-Tasten) das Handy (iPhone 4S) in einer freisprecheinrichtung benutzen? Wie sind ihre Erfahrungen? Danke fürs Antwort !

      1. Hi Tim,
        wenn du diese Tasten hast, dann ist wohl keine Freisprecheinrichtung drin, also auch keine Verbindung zum iPhone. So ist es bei mir, da auch mein bluetooth nicht aktiv ist. Christoph

        1. Danke für die Info. Gibt es aber die Möglichkeit dieses mit einem externen Gerät nachzurüsten ? Noch habe ich nichts gekauft 🙂 Grüße

  12. Hallo!

    Ich habe nochmal ne Frage zum Bluetooth-Streaming. Ich nutze am Handy den Dienst Spotify und frage michg ob diese „App“ auch über Bluetooth gesteuert werden kann. Gib es dazu schon Erfahrungen?

      1. Ok danke für die Info. Das mit den idtags ist natürlich schade. Bei Spotify wird ja immer das Cover angezeigt. Dachte mir das sieht bei den neuen Radios super aus. Man kann es ja sogar beim Navigieren links oben anzeigen lassen.

  13. Habe seit einer Woche den Octavia 3 Kombi. das neue Bolero ist wirklich Klasse. Nur die Bedienungsanleitung für das Bolero ist in den Unterlageb von 2009. Gibt kein neueren Bedienungsanleitungen?
    Gruß wolfgang

  14. Ich fahre seit 4 Wochen einen Octavia III Combi Elegance – also mit Bolero. Die TIM-Funktion, wie oben schon nachgefragt, vermisse ich echt. Ich hatte sie in meinem vorherigen Skoda Yeti. Eine tolle Sache, weil man ja gerade immer dann dem Verkehrsfunkt nicht zuhört, wenn es wichtig ist. Schade drum!
    Das Teil ist sonst wirklich gut zu bedienen, dank Tochscreen. Eine Kleinigkeit, die mich stört ist, dass die Funktion *Bildschirm aus in 10 sec* (Display geht bei Nichtbedienung aus, Sound bleibt aber an) nicht dauerhaft einstellbar ist, beim nächsten Fahrzeugstart ist es wieder auf Standard gesetzt. Optimal wäre dann auch noch die Verbindung mit der schönen Analoguhr, als eine Art Bildschirmschoner also. Die Uhr kommt ja nur, wenn man das Bolero ausschaltet bei Zündung an. Ich habe jedoch das Radio grundsätzlich an. Die Standard-Uhr im Kombiinsturment bzw. Bolerodisplay bei normalem Betrieb ist zudem reichlich klein geraten. Aber das sind Kleinigkeiten. Bahnbrechend ist der Unterschied beim Klang von Bolero Octi zu Yeti, was aber wohl den miesen Lautsprechern im Yeti geschuldet ist.

    Gruß Ulf

  15. Hallo Sebastian, cooler Blog.
    Ich möchte mir einen Octi 3 mit Bolero bestellen.
    1. Kannst du mir sagen wo der Unterschied liegt zwischen dem Bolero FSE und dem Zusatzpaket FSE Kopfort? Lohnt sich der Einbau? Hat das Standard Bolero keine Phonebox? Sind es beim FSE Kopfort tatsächlich nur die Schaltwippen fürs DSG?
    2. Kann ich über Bluetooth Streaming die Musik meines iPhone5 über das Lenkrad bzw. das Bolero umschalten ohne das Handy in die Hand zu nehmen?

      1. Hallo Sebastian, danke für die schnelle Antwort.
        Zu 1. Mich wundert, dass bei der Konfiguration auf der Skoda Seite beim Anklicken der FSE Kopfort keine Meldung kommt, dass es schon im Paket enthalten ist, bzw. nicht kombinierbar ist. Ist das ein Fehler? Habe mir ein Elegance ausgewählt und da ist das Bolero ja schon verbaut.
        Zu 2. Dann kann man sich das MDI sparen nehme ich an und lieber den USB und Aux für notfälle doch behalten. Wenn das Bluetooth ja schon über Bolero geht. Wozu soll denn dann der MDI noch gut sein?

  16. Hallo Sebastian,
    ich habe das Bolero im O3 ohne Phonebox. Dazu benutze ich ein HTC One X+. Die Verbindung über BT funktioniert super, Audio-Dateien und Telefon, mit Kontakten, werden sofort erkannt. Navigation über Smartphone auch.

    Meine Frage: Kann ich auch über das Smartphone navigieren ohne das ich auf Musik oder Radio verzichten muss oder funktioniert die Navigation nur separat? Ich meine, wenn mir vom Navi die Route angesagt wird, dass sich Musik oder Radio dimmen und die Ansage des Navi erklingt!?

    1. Hallo Micha,
      ich habe ein Samsung Galaxy S2, welches ich über BT mit dem Bolero verbinde. Wenn das Bolero dann auf „Media“ eingestellt ist, wird die Musik während der Navi-Durchsagen, die dann über die Radiolautsprecher ausgegeben werden, ausgeblendet. Leider werden dabei ein, zwei Silben der Durchsage verschluckt. Ich weiß allerdings nicht, ob das am S2 oder am Bolero liegt. Habe leider keine Vergleichsmöglichkeit.
      Bei gleichzeitigem Radioempfang scheint das wohl nicht zu funktionieren.

  17. Hallo,
    gibt es bereits Infos, ab wann die zweite Generation des MIB beim Octavia zum Einsatz kommt, die aktuell beim Polo-Facelift eingeführt wird? Bspw. mit größerer Bildschirmdiagonale beim Composition Media (VW)/Bolero (Skoda) oder mittelfristig mit MirrorLink?
    Danke und Gruß
    Marc

  18. Hallo Marc,

    ich würde mir zwar auch wünschen, dass die 2. Generation des MIB schnell in den Octavia kommt, aber so schnell ist damit wohl nicht zu rechnen. Erstmal wird es wohl zum neuen Modelljahr 2015 (KW22) im Golf kommen. Für den Octavia würde ich nicht vor KW45 damit rechnen.

    Gruß
    Karsten

  19. Hallo,
    gibt es eigentlich die Möglichkeit eine neue Software Version für das Bolero zu installieren? Ich habe den Menüpunkt zwar im System gefunden, kann aber online keine Software zum einspielen finden. Geht das nur bei Vertragswerkstätten?
    Grüsse,
    Phil

  20. Hallo Profis, ich Habe ein Bolero 5E0 035 842A mit Software 0421 und HW 040,
    weiß jemand, ob es hierfür ein Software-Update auf 0435 oder höher bei Skoda gibt?
    Meine Software sorgt nämlich bei der RFK für einen schwarzen Balken. Vielen Dank
    im voraus.

    LG
    Michael

  21. Das wüsste ich auch gerne! Mit meinem iPhone 4S funktionieren leider auch weder die Kontaktbilder noch die Trackcover (Spotify, Player, GoogleMusic etc.).

  22. Hallo Herr Koch,
    wissen Sie, wann die Bolero Infotainment Modelle der Octavia III mit Mirror Link nachrüstbar bzw. ein Software update bekommen? Wird ja bereits in den neuesten Fabia Modellen „verbaut“ und sollte eigentlich von den Hardware Voraussetzungen doch auch im Octavia möglich sein.

  23. Hallo Herr Koch,
    im Skoda Konfigurator gibt es nun auch beim Yeti die neuen Radio/Navi-Systeme. Das Bolero kann man dort gegen Aufpreis u.a. mit der Mirror Link Funktion bestellen. Laut meinem Händler werden die Fahrzeuge dann ab KW45 gebaut. Ich denke also nicht, dass hier wirklich unterschiedliche Hardware verbaut wird, sondern nur per Software Update Funktionen freigeschaltet werden.
    Gibt es eigentlich von Skoda eine Beschreibung zu der Mirror Link Funktion?

  24. Hallo
    Bei verbinden vom Telefon (Galaxy S4) zum Boledo Bluetooth wird eine unbekannte Nummer gewählt und lässt sich nicht beenden, muss Bluetooth am Telefon unterbrechen, wo liegt der Fehler wer kann mir helfen

  25. Hallo! Ich habe auch den Bolero Autoradio und leider ein Problem, wenn ich Musik von der SD Karte hören möchte. Es werden hier die Songs teilweise nur ein Stück abgespielt, dann wird abgebrochen und der neue Song beginnt. Am PC funktioniert die SD Karte einwandfrei, auch die Songs sind komplett drauf. Ich hab schon zwei verschieden probiert, bei beiden das gleiche Problem (SanDisk 16 GB Extreme 45 MB/s und Mustang 16 GB Le Mans Class 10). Kannst du hier vielleicht dazu etwas sagen? Das macht mich schon ganz narrisch… Danke! LG Mirijam

  26. Sehr geehrter Herr Koch,
    habe einen Yeti Joy (EZ 11/16) mit Bolero. Auf einem USB Stick sind diverse Alben mit mp3 Musikdateien und diverse Ordner jpg Bilddateien gespeichert.
    Die Musikdateien lassen sich problemlos abspielen, die Bilddateien jedoch nicht, obwohl sie im Inhaltsverzeichnis angezeigt werden.
    Laut BA sollten die jpgs jedoch gelesen werden können! Was ist falsch?

    Danke für Ihre geschätzte Antwort.
    Freundliche Grüße
    Axel Seidensticker

  27. Sorry, hab’s gerade selbst gefunden: will man Bilder sehen, muss man via „Menü“ den Ordner für „Bilder“ wählen, dann klappt’s!

Kommentar verfassen