Am 04. und 05. Juli findet das internationale Skoda Treffen in Pobershau statt. Der Veranstalter Maik Janke organisiert auch dieses Jahr wieder das Treffen für uns. Über 450 Skodaristi aus neun Ländern treffen sich Anfang Juli in Pobershau.

Was steht dieses Jahr auf dem Plan?

Wenn Peter Kirchhoff auf das Gelände fährt, springt sein Kilometerstand auf unfassbare 1.111.111 km. Das kündigt er vor einigen Wochen in der SkodaCommunity an. Ausserdem stellt der Airbrush Künstler Bastique seinen Rapid Spaceback vor. Und er wird sein können live demonstrieren. Hier sieht man ihn und das Fahrzeug schon mal in Aktion.

Die Firma Pamack präsentiert den mechanischen Diebstahlschutz. In Sachen Car-Hifi ist ACR Marienberg vor Ort. Und die Muthigs zeigen euch wie ihr euren Skoda professionell zum glänzen bringt – und welche Pflegemittel man dafür braucht.

Das privat organisierte Treffen richtet sich nicht nur an Tuner und Bastler, sondern an alle Skoda Fahrer. Tickets für die beiden Tage gibt es hier im Vorverkauf für faire 20,- Euro. Und nein – ich bekomme kein Geld für diesen Artikel. Ich finde einfach das Treffen verdient unsere Unterstützung!

Ich werde mich am Freitag mit meinem Bruder, seinem Rapid und einem Zelt auf den Weg ins Erzgebirge machen. Wer aus Siegen und Umgebung in Richtung Skodatreffen fährt, kann sich uns gerne anschließen. Einfach eine kurze Mail an mich senden oder ein Kommentar hinterlassen. Unsere Route sieht so aus und wir starten voraussichtlich am Freitag um 11 Uhr.

Um unsere Tweets und Fotos zu organisieren schlage ich den Hashtag #skodatreffen2014 vor. Ich habe erst an #6ist gedacht, der hat aber eine eigenwillige Komik… 🙂

Weitere Infos zum Treffen findet ihr auf skodatreffen.de. Wer von euch ist dieses Jahr auf dem internationalen Skodatreffen?