Octavia G-TEC mit Erdgasantrieb

Skoda stellt in Genf neben dem Konzept Vision C den neuen Octavia mit Erdgasantrieb vor. Der bivalente Motor des Octavia G-TEC ermöglicht den Antrieb mit Erdgas und Benzin. Mit dieser Kombination fährt der Octavia insgesamt 1.330 km, davon 920 km mit Benzin und 410 km mit CNG.

Der Motor ist ein 1,4 TSI mit 81 kW (110 PS) und erfüllt die EU-6-Norm. Das Paket „G-TEC“ beinhaltet das Start-Stop-System und Bremsenergierückgewinnung. Das Fahrzeug wird es zukünftig als Combi und Limousine geben. Preise und Bestellstart nennt Skoda später.

Quelle: Skoda Pressemitteilung

Der Nerd unter den Skoda Verkäufern vom Autohaus Schneider in Siegen, Blogger, Freund des gepflegten Heavy Metal, BVB-Fan und Gründer dieses Blogs.

Terminvereinbarung für ein Beratungsgespräch am besten vorab per Mail.

2 Antworten auf „Octavia G-TEC mit Erdgasantrieb“

  1. Der neue 1.4 Liter Dreizylinder Dieselmotor, der mit 90PS, 230Nm und 3,5 Liter Verbrauch den alten 1600er ersetzt wird wohl die beste Wahl für den Octavia sein

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.