Auch Skoda Fahrer können ganz schön dämlich sein

  Dieser Skoda Fahrer hat seinen Octavia mit einem R2000 verwechselt. Auf einer winterlichen Straße überholt der Octavia ein paar Autos und einen LKW, macht eine ruckartige Lenkbewegung und landet im Graben. Er hat dabei noch großes Glück, nicht in den Gegenverkehr zu Rasen - Vollidiot! Gefunden auf Skoda-Stipistop


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

9 Antworten zu „Auch Skoda Fahrer können ganz schön dämlich sein“

  1. Avatar von Stefan
    Stefan

    An alle Liebe Skodafahrer: Ich weiss das ihr mittlerweile sowas wie leistung habt, und die magische grenze von 200ps ankratzt 😉 Dennoch ist das NICHT GENUG um einen BMW auszustechen.

    Also wenn mal wieder ein Skoda TDI Wixxer an meinem heck Klebt, was in letzter zeit enorm oft vorkommt( In Gegensatz zu Audi und Stern Fahrern die deutlich respektvoller sind), werde ich euch einfach bemittledienswert anlächeln und einen gang zurückschalten.

    Gruss BMW E90 330i Fahrer

  2. Avatar von MIC
    MIC

    Ich war vor kurzem Zeuge eines ähnlichen Unfalles auf der A4 bei Köln. Der Fahrer bekam nach einem starken Lenkmanöver sein Fahrzeug (kein Skoda) nicht mehr unter Kontrolle. Ich wünsche keinem, was er auch in diesem Blog schreibt, solch einen Unfall.

  3. Avatar von Sebastian Koch

    Cool bleiben, Jungs! Auch wenn die Aufregung verständlich ist, einfach simply cleverer sein. Ich habe keine Lust, hier Kommentare zu löschen.

    Don´t feed the trolls!

  4. Avatar von Micha
    Micha

    Es ist traurig wie DUMM hier gepostet wird.
    Am dümmsten von allen ist wahrscheinlich MAX!!!

  5. Avatar von Max
    Max

    Auch Skoda Fahrer? Ich bin der Ansicht, das ALLE Skoda Fahrer dämlich sind! Alles gestrig gebliebene Ostpocken, Stasiverseuchte Harz4 Empfänger

    1. Avatar von Dieter
      Dieter

      Pass bloss auf was du sagst.So eine Verallgemeinerung ist ja wohl die Oberfrechheit.Wenn Skoda Fahrer so dämlich sind was suchst denn dann hier?

      1. Avatar von Max
        Max

        Ja, „lieber“ Dieter. Genau das habe ich damit gemeint.

  6. Avatar von Wilhelm Heinz
    Wilhelm Heinz

    Da kann ich mich nur anschliessen.. Wie kann man nur so dämlich sein und 18000 Euro ausgeben um sich dann von Skoda verarschen zu lassen mit einer Klapperkiste und Problemen ohne Ende. Ich hab keine Lust mehr auf solchen Umgang………

  7. Avatar von André

    Bei 00:10 sieht man den Fahrfehler des Fahrers, er hätte gegenlenken müssen, als das Heck kam, dann hätte er den Octavia gefangen. Wie man das richtig macht, lernt z. B. beim Fahrsicherheitstraining von Škoda Auto Deutschland.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.