Offizielles Statement zu den Octavia RS Lieferschwierigkeiten

Skoda Deutschland äußert sich gegenüber der Autobild (Ausgabe 17/2014) erstmals zur Lieferproblematik beim Octavia RS. Auslöser ist ein 64-jähriger Rentner, der aufgrund einer Lieferzeit von elf Monaten seine Bestellung storniert.

Als Grund für die lange Lieferzeit nennt Skoda Deutschland den hohen Bestelleingang. Die Bestellrate des RS liegt derzeit  über 20%. Zum Vergleich: Beim Vorgänger lag die RS-Qoute bei circa 10%.

In kürze werden die Fertigungskapazitäten erhöht.Die aktuellen Lieferzeiten betragen laut Skoda drei Monaten für die Limousine und bis zu sechs Monate für den Combi.

Ich gehe von einer Umstellung der Produktion zum neuen Modelljahr aus. Damit wird Skoda zeitnah die bestellten Octavia RS ausliefern. So hat die teilweise extrem lange Lieferzeit doch nach was gutes, denn der Octavia rutscht damit ins neue Modelljahr 2015.

An die Leser im Octavia RS-Wartezimmer: Geduldet euch noch ein paar Tage, auch wenn es schwer fällt. In kürze jagt Skoda eine deutlich größere Anzahl an RS durch das Werkstor und eurer ist vorne mit dabei. Das Auto macht den ganzen Ärger in sekundenbruchteilen wieder vergessen. Und bleibt eurem Verkäufer gegenüber fair!

Octavia 3 RS Schlüsselhülle · SKODA· Key Cover SCHWARZ · Schlüsselhülle · PREMIUM

Price: EUR 3,50

3.8 von 5 Sternen (32 customer reviews)

4 used & new available from EUR 3,50

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

411 Gedanken zu „Offizielles Statement zu den Octavia RS Lieferschwierigkeiten“

  1. Hallo. Ich möchte hier auch einmal die Skoda (VW) Kundenpolitik beanstanden. Nach 16 VW´s habe ich am 9.04.14 meinen 2. Oktavia RS Combi, TSI, DSG bestellt. Mir wurde die Auslieferung im Vertrag Okt. 14 (natürlich unverbindlich) bescheinigt. Laut Verkäufer würde er aber eher kommen. Es war Okt. kein RS. Auf Nachfragen: Nov.Dez.14,“unter dem Tannenbaum wird er sein“ wurde mir gesagt.Dann 2 KW 2015. Wieder Nachfragen Jetzt heißt es 2. Quartal 2015. Immer noch kein fester Termin. Positiv ist das mein Händler mich mobil hält.
    Als Abschluß möchte ich sagen, dass es mein letztes neues Fahrzeug aus dem VW Konzern sein wird!!!!.
    Rolf

    1. Es wird aber nicht an VW liegen, sondern eher an deinem Verkäufer Rolf! Hättest du bei mir bestellt, hätte ich dir ehrlich gesagt, dass du über cirka 1 Jahr warten musst. Mit Glück sind es mal nur 6-10 Monate, mit Pech 12-15 :/

  2. Ich möchte mich jetzt endlich aus den Wartezimmer verabschieden. Der Wagen ist der Hammer aber die Wartezeit ist mit 8 Monaten zu lang. Die VW Gruppe sollte sich mal gedanken machen wie die Wartezeit markenübergreifend verkürzt werden kann. Sonst ist wirklich alles top, der sprung der mit dem octavia 3 gemacht worden ist hinsichtlich der Fertigungsqualität ist erstaunlich. Das Auto steht manchen premium Marken in nichts nach. .. Ausserdem mann bekömmt nirgendwo ein vergleichbar unterhaltsames auto für den Preis. Also durchhalten!

  3. Hallo Zusammen!
    Ich habe meinen Skoda Octavia RS (Benziner,Schaltgetriebe,nahezu Vollausstattung) im Oktober 2014 bestellt mit einer unverbindlichen Lieferzeit von 7-9 Monaten. Habe darauhin versucht ein wenig Druck auf die Lieferzeit über Skoda-Deutschland aufzubauen und bekam im Januar 2015 die erfreuliche Nachricht, dass mein Skoda in KW 10 gebaut werden soll, ich mich aber nochmals Anfang Februar melden soll, ob der Termin noch aktuell ist. Gesagt und getan, habe ich gestern erfahren, dass sich der Fertigungstermin um 8 Wochen auf KW 18 (Ende April) verschiebt. Gründe konnte man mir nicht nennen und es könnte durchaus sein, dass sich in ein paar Wochen der Termin wieder nach vorne verschieben kann. Die Art von Fertigungsplanung ist für mich völlig unverständlich, auch wenn ich vorher wusste, das der Oktavia RS eine längere Lieferzeit hat. Doch von einer angeblichen Kapazitätserweiterung im Werk ist nichts zu spüren. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Mutter VW da die Finger im Spiel hat und die Produktion des Oktavia RS künstlich in die Länge zieht, da man mit einer derartigen Konkurrenz aus dem eigenen Hause nicht gerechnet hat. Denn vom Preis-Leistungsverhältnis kann da kein Passat, kein GTI/GTD und auch kein Audi A4/A6 Avant mithalten. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

  4. Hallo!

    Ich wollte hier nur mal berichten, dass wir gerade ziemlich positiv überrascht wurden. Wir haben unseren Oktavia RS Anfang Oktober 2014 bestellt. (Benziner, DSG, kleines Navi, nicht viele Extras) Es hieß, Lieferung vielleicht im April/Mai. War uns nur recht, nach dem Winter. Um die Weihnachtszeit rief uns der Händler an, dass er grad mitgeteilt bekommen hat, dass die Lieferung vielleicht schon Ende Februar 2015 sein könnte, wir sollen uns mal mit dem Thema Winterreifen beschäftigen. Da kümmerte sich nun mein Mann Anfang Januar drum und telefonierte deswegen noch mal mit dem Händler und der guckte dann spaßeshalber nochmal in seinen schlauen Rechner und hatte als Produktionswoche die 3. KW drin stehen. Wir machten aus, dass er sich meldet, wenn er nen genauen Termin hat. Dann hörten wir nichts mehr von ihm. Vorgestern kam nun ein Anruf von unserem Händler: Unser RS steht beim ihm, er würde gerne die Winterreifen holen, damit er ihn gar fertig machen kann. Wann wir ihn haben wollen.
    Diese Woche wirds wohl nichts mehr werden, weil wirs terminlich nicht unterbringen. Alles in allem haben wir jetzt genau 4 Monate gewartet. Diese Lieferzeit wurde uns auch bei nem normalen Oktavia gesagt.

  5. Ich habe mir letzte Woche einen O3 VRS (Benziner, DSG, Vollausstattung) bestellt und habe eine UNVERBINDLICHE Lieferzeit von ZWÖLF Monaten. Von der angekündigten Produktionserhöhung kann hier wohl keine Rede mehr sein.

    Ich darf nach den ganzen Kommentaren wohl davon ausgehen das ich meinen neuen Schatz in 1,5 Jahren begrüßen darf …..

  6. Jetzt mal im Ernst, würdest Du wirklich so lange warten? Habe meinen im Juni 2014 bestellt und ich warte höchstens noch bis Anfang März, dann ist Ende im Gelände.

    1. Ich drücke dir die Daumen das dass alles so klappt. Ja ich würde wohl auch so lange warten. Ich habe mich in das Auto „verliebt“. Mit diesem Hintergrund nimmt man wohl auch die ganze Warterei in Kauf.

  7. Ich hatte meinen RS TDI Mitte April 2014 bestellt. Nächste Woche kann ich ihn beim Händler abholen. Sind dann 10 Monate Lieferzeit. Ich hoffe die Warterei hat sich gelohnt.

  8. Gestern hab ich Meinen endlich bekommen. Sieht einfach super aus. Das Blau sticht im Verkehr richtig heraus. Heutzutage gibt es ja meist schwarze, weiße oder silberne Autos. Mit den schwarzen Felgen kommen die roten Bremssättel super zur Geltung. Fahren tut er sich aus meiner Sicht perfekt. Ich mach aber noch langsam um ihn schonend einzufahren. Es heißt zwar dass man das nicht braucht aber ich bin da anderer Meinung. Der Sound ist innen ebenfalls klasse dank Soundgenerator. Musikanlage Conton wummert ausgezeichnet und die Verarbeitung sehr gut.
    Alles in Allem ein tolles Auto. Einziger kleiner Kritikpunkt: das Schiebedach fährt in der ersten Stellung etwas zu weit auf so dass man bei Regen die Hütte zu lassen muss. Bei anderen Schiebedächern kann man nur aufklappen ohne dass es reinregnet. Das kann man aber verkraften. An alle die noch im Wrtezimmer sitzen: ich kann das schon oft geschriebene lohnende Warten nur bestätigen. Ich werde hin und wieder mal hier reinschauen. Hab mich irgendwie dran gewöhnt.

  9. Wie versprochen kommt nun auch von mir eine Rückmeldung mit Fahrbericht.Ich habe meinen RS, Combi, TDI Handschaltung,Moonweiß,Business Traveller Paket, Canton, E-Heckklappe,Challenge Paket (Normal),Normales Ablagepaket, ende 03/2014 bestellt und am 19.11.2014 übergeben bekommen, Knappe 8Monate Wartezeit (F30 derzeit 5Monate, eigentlich meine erste wahl).Nun bin ich schon über 7000km gefahren und muss sagen, ein Super verarbeitetes Auto mit Fahrspaß ohne ende.Auch die Musikfreunde werden mit dem Canton glücklich sein und wer viel in dem Kofferraum hat, wird die Kofferraumwendematte nicht missen.Da es ein Dienstwagen ist, ist mein Kofferraum fast immer voll (mit Beladung ca. 1,6/1,7t, Lehrgewicht knapp unter 1,5t) beladen, der durchzug ist trotzdem super.Das habe ich aber auch nicht anders erwartet.

  10. Das Fahwerk ist (obwohl ich noch Winterreifen drauf habe 205/50R17 contisportcontact) super abgestimmt, und das XDS verleiht dem Wagen, grade in schnellen,engen Kurven eine super Straßenlage.Ich nutze allerdings die jetzige Zeit über den Winter noch aus, um den Motor richtig einzufahren.Also spätestens ab 3000 1/min wird hoch geschalten.Skoda gibt in der Bedienungsanleitung 2000km an. Ich freue mich jetzt schon auf den Frühling wenn die Schwarzen Gimini drauf kommen. Das sollte reichen, um allen die noch Warten, nicht die Vorfreude zu nehmen.Das einzige was ich nicht so gut finde, ist der Soundgenerator.Warum!Modus ECO und Normal sind i.O. aber gerade im Modus Sport, ist es ein übertrieben lautes V8 gebrummel…die Lautstärke müsste man selber regulieren können…finde ich.Aber das ist auch das einzige.Allen die ihren RS schon haben oder noch bekommen sollten, wünsche ich viel spaß beim fahren.
    Gruß Andy

  11. Hallo Zusammen.
    Nachdem mein Skoda Octavia RS zwischenzeitlich eine Produktionseinplanung in KW 14 hatte,dann wiederum komplett aus der Planung gefallen ist,soll er nun aller Voraussicht nach doch in der 14.Kalenderwoche gebaut werden.Hoffen wir das mal,ich bin jedenfalls mehr als aufgeregt und gespannt.

  12. Hallo,
    ich habe meinen Octavia Combi RS im Mai 2014!!! bestellt und das Auto ist bis heute 15.3.2015 immer noch nicht da. Es ist jetzt fast 1 Jahr wo ich auf mein Auto warte und mein Händler hat mich schon 3 Mal mit den Terminen vertröstet.Es sollte ursprünglich im Oktober 2014 produziert werden.Kundenbetreuung von Skoda Deutschland kann mir dazu auch gar nichts sagen und die sind dazu noch sehr unfreundlich. In meinem Vertrag steht 6 Monate unverbindliche Lieferzeit, das ist echt eine Frechheit von Skoda einen Kunden so lange warten zu lassen!! Weiss jemand ob man auch einen Vertrag mit unverbindlich stornieren kann? Da es ja unzumutbar ist 1 Jahr oder noch länger zu warten, so langsam glaub ich Skoda mit Ihren Aussagen gar nichts mehr:((

    1. Hallo Franky,

      ich habe irgendwo mal aufgeschnappt, das wenn man einen unverbindlichen Termin bekommt, diesen 6 Wochen später zu einem für den händler/produzenten verbindlichen Termin umwandeln kann (Achtung gefährliches Hanbwissen)

      Was oder Wieviel Wahrheit hierin steckt müsste man im einzelnen Prüfen.

      LG Aneka

    2. Hallo Franky, natürlich kannst Du den Vertrag stornieren, ganz gewiss nach so langer Wartezeit. Ich habe meinen Vertrag auch storniert ( in der Auto Bild Mai 2014) nachdem keinerlei Infos von Skoda kamen. Daraufhin wurde dieses Forum gestartet und man sieht ja, das von Skoda immer noch keine Infos kommen. Einen plausieblen Grund für das Dilemma ist Skoda bis heute schuldig geblieben. Eigentlich schade, aber diese Leute haben keine Skrupel.

  13. Wir haben unsern RS Combi, TDI & Schaltgetriebe Mitte Dezember bestellt und letzte Woche ist er eingetroffen.

    Ein Freund hat seinen mit DSG bestellt im Oktober und die Auslieferung soll im April erfolgen. 😉

  14. Hallo zusammen ich habe auch einen Rs bestellt und bei mir sind es ca 4 Monate ! Wäre es möglich das in Österreich die Wartezeit so viel kürzer ist ?
    Bitte um Antwort Danke

  15. habe am 15/11/14 bestellt und Liefertermin war KW 12 2015…. jetzt haben sie gesagt KW 16 oder 17… Ganz ehrlich das ist richtig uebel was ich hier lese. Kann man da nicht direkt bei SKODA anrufen und nachfragen ? oder wenigstens der Vertragshändler !? Hab im Moment nur nen ollen alten corsa zur ueberbrueckung wo der tuev demnaechst abläuft… bin voll auf meinen neuen RS angeweisen und freu mich wie ein kleiner Junge wenn ich auf den Straßen einen neuen RS sehe 🙂 Bitte drückt mir die Daumen das es klappt.

    1. Bisher hat noch niemand außerhalb von Skoda die wahren Gründe für die langen Lieferzeiten erfahren (erstaunlich dass sich offensichtlich auch die Händler nicht für Ihre Kunden beim Hersteller einsetzen!). Aktuell gibt es eine Meldung aus Australien, in der Skoda-Australien-Chef Michael Irmer bestätigt, dass es weltweit bis zu 9 Monate Lieferzeit für den RS gibt. Deshalb habe man jetzt die Wochenproduktion von 350 auf 700 Stück verdoppelt.

  16. Hallo zusammen, Also ich hab meine Octavia RS TDI & Schaltgetriebe Mitte März 2015 bestellt da wurde mir gesagt Wartezeit 6-9 Monate. Nach 3 Wochen meldete sich daraufhin mein Händler des Vertrauens telefonisch und konnte mir erfreulicherweise Mitteilen das nach Momentanem Stand mein Skoda bereits nach 4 Monaten kommen sollte. Mal Abwarten wann es soweit ist 🙂

  17. Also ich verstehe die Kommunikationspolitik nicht. Mir wurde vor einer Woche eine Lieferzeit von wahnwitzigen 12 Monaten genannt. Als ich bei Skoda Deutschland nachgefragt habe hat man nur rumgeiert, dass die Lieferzeiten von mehreren Parametern abhängt und man mir nichts Näheres sagen könnte. Schade schönes Auto aber 12 Monate warte ich mit Sicherheit nicht. Was die Verdoppelung der Produktionskapazitäten gebracht haben soll? Müsste man sonst 24 Monate warten? Den baugleichen Golf GTD Variant gibt’s nach 3 Monaten. Nach dieser Aussage von Skoda und den Lieferzeiten hat sich das Thema Skoda für mich erledigt.

  18. … Und außerdem bekommt Skoda die Lieferprobleme seit fast einem Jahr nicht in den Griff. Ganz im Gegenteil, die Lieferzeit hat sich mittlerweile von 6 auf 12 Monate verdoppelt. Wenn das meiner Firma (Automobilzulieferer) passieren würde, könnten wir uns vor Regressforderungen nicht mehr retten.

  19. Wie in dem Artikel aus Australien (s. o.) erwähnt, hat Skoda zwar die Produktion des Octavia RS von 350 auf 700 Stück pro Woche verdoppelt, allerdings ist nach dem Artikel in der aktuellen Autobild die Nachfrage weiter gestiegen (30 % aller neuen Octavia werden als RS bestellt). Das hat natürlich zur Auswirkung, dass die Wartezeit für den Einzelnen sich nicht verringert hat und weiterhin um 11-12 Monate beträgt. Skoda müsste die Produktion wahrscheinlich auf 1000 Stück pro Woche erhöhen, aber das können oder dürfen sie nicht. Wahrscheinlich würde für diese hohe Produktionsmenge auch gar nicht genug Teile (DSG, Panoramadach, usw.) zur Verfügung stehen, da diese nicht im gleichen Maß erhöht werden (können).

  20. wenn ich einen Skoda bei einer Lieferzeit von mehr als 3 Monaten bestellen würde,
    müsste ich total bekloppt sein…..
    Das ist nur ein oller Skoda……..!!!!!!!!!!!!!

    1. Ich persönlich find es ja eher „bekloppt“ für ein vergleichbares Auto 20.000,00 € mehr auszugeben als man eigentlich müsste 😉

      Lantasia

      1. Und ich dachte vergleichbare Fahrzeuge gibt`s T€ 20,0 günstiger als einen ollen Skoda 🙂 :-):-).

        Skoda als günstigen EU-Import fahren kann ich verstehen, dafür ist das Preis-Leistungs- Verhältnis gut. Hatte da einen für meine Frau besorgt.

        Aber T€ 30,0 und mehr für eine Skoda Octavia ??????????? Und dann noch 9 oder 12 Monate drauf warten???? ich sag lieber nichts 🙂

  21. Ich bedaure all eure Probleme und vorallem die Lieferfristen. Ich habe mein RS am 23.02.2015 bestellt und ist heute in Produktion gegangen 🙂 Mega FREUDE 🙂 Das heisst, dass ich Ihn in ca. 10-14 Tagen erhalten werde.

    Ach ja, mir wurde eine Wartezeit von 12-16 Wochen gesagt. Wenn alles klappt war/ist die Wartezeit 10-12 Woche

    … ach bin ich GEIL auf den RS 🙂

    1. Hi!
      Freut mich für Dich. Woher weißt Du, dass Dein RS in 10-14 Tagen bei Dir sein wird?
      Wie schon von mir hier erwähnt, ist meiner am 02.04.2015 produziert worden und nach 2 Wochen immer noch nicht bei mir.
      Gruß,
      René

  22. Hallo Zusammen!
    Mein RS wurde tatsächlich, wie zuletzt von Skoda versprochen, in KW 14 (02.04.2015) gebaut. Laut Aussage von Skoda ist mein Fahrzeug auf dem zu meinem Händler, aber kurioserweise kann mir niemand mitteilen, wann genau er eintrifft und ich ihn endlich nach 6 Monaten abholen kann. Irgendwie alles enttäuschend und nach 2 Wochen sollte doch ein Auto von Tschechien bis nach Deutschland geliefert worden sein….
    Trotz allem freue ich mich natürlich riesig auf meinen RS.

    1. Mein bestellter RS am 9.4.2014! Bestellt, am 28.03.2015 produziert ( 1 Jahr !!! ).
      Bis heute noch kein Auslieferungstermin. Skoda in Zukunft neu bestellen großes ?.So etwas habe ich noch nicht erlebt! Fahrzeug auf dem Weg nach Hannover anscheinend verschollen….

  23. Hallo alle zusammen,
    ich kann euch alle verstehen, mir ging es genauso habe fast 1 Jahr auf meinen RS warten müssen. Als mein Liefertermin erneut verschoben wurde, wollte ich schon stornieren. Aber dann wurde ich doch noch angerufen von meinen Verkäufer das er da ist. Ich weiß die Wartezeit ist sehr lang. Aber das Auto ist das warten wert. LG Andy

  24. Hallo liebe Leidensgenossen,
    ich bin erlöst und konnte gestern, nach 1Jahr und 15 Tagen, meinen RS Combi TSI; DSG, Columbus, Challenge, elektr. Heckklappe, Anhängerkupplung, Ablage Plus, in Empfang nehmen. Ein super Auto (mein 2. RS), aber noch mal so lange auf ein neues Fahrzeug warten (ohne vernüftige und nachvollziehbare Information) würde ich nicht.
    Viel Glück euch anderen die noch drauf warten.

  25. Hallo,

    habe meinen Octavia Combi 2.0 TDI DSG Edition am Freitag bestellt, unverbindlicher Liefertermin, Oktober 2015!!! Bestellt in Berlin….

    Grüße

    Marco

  26. wenn man weiss, das es lange Lieferfristen geben kann, man aber nicht lange warten will, warum bestellt man dann und beschwert sich hinterher ?

    1. hallo Marco, das sage ich ja auch immer, das ganze gejammere hier ist doch nicht angebracht, da sich seit mehr als einem Jahr an der Liefersituation nichts geändert hat. Und was die Leute oft schreiben in welcher Ausführung und Ausstattung sie ihren RS bestellt haben ist schon machmal etwas kindisch.
      Ich war damals der „Auslöser“ für dieses Forum und habe den Schritt bisher nicht bereut, so schön und toll der RS auch ist.

  27. Das ist doch mal eine gute Nachreicht für alle wartenden….

    In Brasilien wird ausschließlich der Octavia RS hergestellt. Alle anderen Ausstattungsvarianten laufen wie gewohnt im Hauptwerk vom Band. Damit verdoppelt man kurzfristig die Produktionsrate. Ein spektakulärer Zwischenspurt, um die Lieferzeiten wieder auf ein normales Niveau zu senken. Die Octavia RS-Produktion in Mlada Boleslav läuft zeitgleich unverändert weiter.

    Über die Dauer dieser Übergangslösung kann derzeit nur spekuliert werden. Volkswagen hat natürlich Vorrang. Vermutlich wird man die Produktion wieder umstellen, sobald sich der brasilianische Markt erholt hat. Bis dahin greift die Konzernmutter Skoda kräftig unter die Arme.

  28. Also das der RS solange Lieferzeit hat, liegt an dem VW-Konzern. VD möchte gern den Passat wieder in den Verkaufszahlen vor dem Octavia bringen. Deshalb wurde die Produktionsrate vom Passat erhöht, so dass man i.d.R. 2 Monate auf einen Passat wartet. Im Gegenzug dazu, wurde klar angewiesen, dass die Produktionsrate des Octavia’s nicht erhöht wird. Deshalb sind diese extrem langen Wartezeiten beim Octavia Kalkül.

  29. Hi!
    Ich habe meinen RS am 11.2.15 bestellt. Wartezeit wurde mir 4-5-Monate gesagt, also dann Anfang Juli. Auf Nachfrage wurde mir dann mitgeteilt, dass es Ende Juli wird. Dann wurde der Termin auf Mitte- Ende September verschoben, dann auf die 2. Oktoberwoche. Jetzt ist bald November und es gibt immer noch keine Informationen wann er endlich kommt. Mein Händler kann mir auch nichts sagen, da bei Exportfahrzeugen anscheinend keine Produktionsinfos einsehbar sind. Er hat mir dann etwas von 4 Prioritätsstufen erzählt. Weiß da zufällig jemand was?

Kommentar verfassen