Autobild: Der Yeti ist die bessere Alternative zum Golf

 

Circa 25.000,- Euro kostet ein VW Golf in der Highline Ausstattung. Die Autobild hat sich unter anderem mal bei Skoda umgesehen, welche Alternativen zu diesem Preis zu bekommen sind. Dabei wurde der Skoda Yeti zur besten Golf-Alternative gekürt. Hier gibt es einfach mehr Auto zum gleichen Preis. Überzeugen kann hier natürlich die deutlich bessere Variabilität gegenüber dem Golf und und der Allrad.

Die Wahl fiel auf einen Yeti in der Ambition Ausstattung mit einem 110 PS TDI 4×4 Motor. Das Fazit des Redakteurs lautet:

„Ein sympathisches Auto, der Yeti. Nicht zu groß und nicht zu klein, flott, praktisch und geräumig. Für mich die bessere Alternative zum Golf.“

Auch der Superb kommt als eine Golf-Alternative in Frage, muss sich aber mit dem dritten Platz in diesem Wettbewerb zufrieden geben. Das Fazit:

„Zum Golf-Preis gibt es bei Skoda fast Oberklasse. Auch wegen seines ausgefeilten Antriebs ist der Superb ein in jeder Hinsicht großes Auto.“

[button link=“http://www.autobild.de/artikel/neun-golf-alternativen-test-2324557.html“ type=“icon“ icon=“paper“ newwindow=“yes“] Zum Artikel auf Autobild.de[/button]

 

 

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen