Kategorien
News Octavia

OCTAVIA IV – Ist hier bereits der neue?

Es sieht so aus, als hätte bei Skoda jemand den falschen Knopf gedrückt und kurzzeitig eine Grafik des neue Modells in den Konfigurator eingespielt. Das erbarmungslose Internet reagiert schnell und schon gibt es ein erstes Bild vom neuen.

Allerdings kann es sich auch um eine gekonnt bearbeitetes Bild eines Superb oder Scala aus dem Konfigurator handeln. Denn der Octavia wird zuerst als Combi auf den Markt kommen. Es macht daher eigentlich keinen Sinn, die Limousine schon in den Konfigurator zu programmieren. Außerdem sind hier 18 Zoll Vega auf dem Octavia IV montiert. Skoda bringt ein komplett neues Modell und übernimmt die Felgen vom Vorgänger? Unwahrscheinlich.

Ein wenig später sind auch Bilder von einen Octavia RS aufgetaucht. Selbst wenn beide Fotos ein Fake sind, bekommt man schon ein gutes Gefühl, in welche Richtung es beim neuen Octavia und Octavia RS gehen wird.

Es gibt aber auch offizielles von Skoda. Sind zwar nur Zeichnungen, aber immerhin:

Gewissheit werden wir erst im November haben. Die Weltpremiere findet am 11.11.19 in Prag statt. Ende Januar ist der neue Octavia dann bestellbar und im März im Autohaus zu bestaunen.

Kategorien
Kamiq News

Die ersten Bilder vom KAMIQ MONTE CARLO

Skoda im Monte Carlo Fieber. Erst gestern zeigt der Hersteller den SCALA MONTE CARLO, heute gibt es die ersten Bilder vom KAMIQ MONTE CARLO.

Nach dem Yeti ist dies nun der zweite SUV in dieser Ausstattungsvariante. Und der Monte Carlo war meine Lieblingsausstattung beim Yeti, die Latte liegt also hoch.

Ein erster Blick auf die Serienausstattung:

  • Voll-LED-Scheinwerfer
  • 17 Zoll Alufelgen, optional 18 Zoll
  • Sportsitze
  • Sportlenkrad mit Multifunktion
  • LED Ambientebeleuchtung in Rot
  • Panoramadach
  • Schwarzer Dachspoiler
  • Schwarzer Heckdiffusor
  • Schwarzer „SKODA“-Schriftzug am Heck (Yes!)
  • Überarbeitete Frontschürze
  • Außenspiegel und Grillrahmen in Schwarz
  • Getönte Scheiben (Sunset)

Die Sportsitze hat sich Skoda aus dem KAROQ geliehen. Und diese Sitze sind großartig. Meiner Meinung nach die besten Sportsitze, die Skoda aktuell anbietet.

Die roten Elementen müssen einem gefallen, dann kommt der MONTE CARLO auf jeden Fall in die engere Auswahl. Wenn ihr auf eine sportlich-hochwertige Ausstattung wert legt.

Preise kommen noch, der Bestellstart ist für dieses Jahr anvisiert. Ansehen könnt ihr den MONTE CARLO schon nächste Woche auf der IAA.

Fotos: SKODA

Kategorien
News

Der SCALA MONTE CARLO kommt noch dieses Jahr

Skoda zeigt die sportliche Variante des SCALA auf der diesjährigen IAA. Erste offizielle Bilder vom Monte Carlo gibt es auch schon:

Nicht nur das Design, sondern auch die Serienausstattung des Monte Carlo kann sich sehen lassen. Mit an Bord sind:

  • Voll-LED-Scheinwerfer
  • 17 Zoll Alufelgen, optional 18 Zoll
  • Sportsitze
  • Sportlenkrad mit Multifunktion
  • LED Ambientebeleuchtung
  • Panoramadach mit verlängerter Heckscheibe
  • Schwarzer Dachspoiler
  • Schwarzer Heckdiffusor
  • Schwarzer „SKODA“-SChriftzug am Heck
  • Überarbeitete Frontschürze
  • Außenspiegel und Grillrahmen in Schwarz
  • Getönte Scheiben (Sunset)

Dem SCALA passt der Monte Carlo-Look richtig gut. Preisen sind noch nicht bekannt. Die Markteinführung ist noch in diesem Jahr.

Fotos: SKODA

Kategorien
Citigo News

Erste Bilder vom elektrischen CITIGOe

Mitten in Prag laufen aktuell die Werbeaufnahmen für den neuen Citigo. Dadurch erhalten wir den ersten uneingeschränkten Blick auf die rein elektrische Version des Kleinstwagen.

Gegenüber des Vorgängers gibt es ein paar deutliche Anpassungen. Das traditionell runde Skoda-Logo verschwindet vom Heck und wird durch den SKODA-Schriftzug ersetzt. Darunter erscheint die Bezeichnung CITIGOe sowie das iV-Zeichen. Am geänderte Kühlergrill seht ihr zukünftig sofort, wenn ein elektrischer Citigo auf euch zukommt.

In den kommenden Wochen wird Skoda die Vorbestellung freigeben und die ersten Fahrzeuge werden noch im letzten Quartal diesen Jahres produziert.

Der CITIGOe wird ein Reichweite von 270km erreichen.

Quelle: idnes.cz

Kategorien
News Superb

Erste Skizze des Superb Facelift zeigt die kleinen Änderungen

Die erste Designskizze des Superb zeigt die Front des neuen Skoda Superb Facelift. Die Weltpremiere überarbeiteten Flaggschiffs findet während der diesjährigen Eishockey-WM in Bratislava statt.

Auffällig ist die Leiste zwischen den Nebelscheinwerfern und die LED-Hauptscheinwerfer. Am Heck verschwindet das Skoda-Logo und wird durch den SKODA-Schriftzug ersetzt. Ansonsten hält man sich mit riesigen Designänderungen vornehm zurück. Das aktuelle Design des Superb ist weiterhin modern und schick, da finde ich die kleinen Detailsanpassungen richtig.

Die Eishockey-Weltmeisterschaft wird vom 10. bis 26. Mai ausgetragen. Für die Weltpremiere des Superb Facelift gibt es zwar noch keinen konkreten Termin, diese findet aber wahrscheinlich zum Start der K.O.-Phase am 23.05. statt. Mit einem Bestellstart rechne ich schon im Juni 2019.

Foto: Skoda