Rapid Spaceback – Nur der Golf ist besser

Der Rapid Spaceback kommt nicht an das Gesamtpaket des VW Golf vorbei. Nach den Kriterien der autozeitung ist der kompakte Skoda aber besser als KIA ceed, Ford Focus und Hyundai i30.

Der  getestete Spaceback  muss sich einiges anhören: Hartplastik im Innenraum und fehlende Assistenssysteme sind die größten Kritikpunkte. Am Ende des Tages lässt der Rapid Spaceback trotzdem alle Konkurrenten hinter sich – bis auf den Golf natürlich.

Überragende Preis-Leistung und viel Auto fürs Geld sprechen laut Testredaktion für den kompakten Skoda. Und ganz nebenbei:  Der gelbe Spaceback mit schwarzem Dach hat eigentlich aufgrund der herausragenden Farbkombination den ersten Platz verdient – finde ich… 🙂

Der komplette Test auf autozeitung.de


Rapid Spaceback: Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8 – 3,8 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 134 – 99 (g/km) Effizienzklasse D-A (gemäß VO (EG) Nr.715/2007)

Der Nerd unter den Skoda Verkäufern vom Autohaus Schneider in Siegen, glücklicher Ehemann und Vater, Freund des gepflegten Heavy Metal, BVB-Fan und Gründer dieses Blogs.