Kategorien
News

Der Yeti auf einem Test-Parcours

Auf der internationalen Motorshow in Barcelona hat Skoda eine Teststrecke für den Yeti gebaut. Dort stellte er sein können an steilen An- und Abstiegen unter Beweis. Das diese Strecke den Charakter einer Achterbahnfahrt hat, sieht man an den Blicken der Mitfahrer… 😉

Skoda Yeti: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 10,6-5,2, außerorts: 6,9-4,2, kombiniert: 8,0-4,6. CO2-Emission, kombiniert: 189,0-119,0 g/km Effizienzklasse F-B

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Kategorien
News

Yeti Werbung aus Taiwan

Mal eine Skoda Werbung von ganz weit weg. Die vielen Angriffe von Godzilla auf die Insel Taiwan hat auch bei der Werbeindustrie Spuren hinterlassen, wie man unschwer erkennen kann…

Skoda Yeti: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 10,6-5,2, außerorts: 6,9-4,2, kombiniert: 8,0-4,6. CO2-Emission, kombiniert: 189,0-119,0 g/km Effizienzklasse F-B

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Kategorien
News

Frischer Sound im Skoda

Da mein Musik-Geschmack nicht unbedingt Mainstream ist, werden die meisten meinen heutigen Beitrag einfach ignorieren. Für alle Rock und Heavy Metal Fans sei aber gesagt, dass viele CD´s bei Amazon stark reduziert wurden. In meinem Skoda gehört die Musik immer dazu, kein Meter ohne Krach 😉 Deshalb habe ich mir dort gestern ein paar fehlende Klassiker gekauft, um meine Sammlung zu erweitern.

Im Skoda schließe ich mein iPhone an den Line-In Anschluss, dazu muss ich die CD´s erstmal in das MP3-Format bekommen. Wer keine Lust auf die Umwandlung hat oder einfach keine CD´s im Regal haben will, kann sich derzeit auch viele gute MP3 Alben für 4,89 Euro herunterladen. Dort hat man auch mehr Auswahl was aktuelle Alben und Musikrichtungen angeht.

Gibt es hier auch ein paar Rocker unter den Lesern?

UPDATE: Die Links auf Amazon.de sind Partnerlinks. Mit dem Kauf eines Produktes über den Link unterstützt ihr meinen Blog mit ein paar Cent.

 

Kategorien
News

Diesel oder Benziner – jetzt ist der Yeti dran

Skoda Yeti Greenline TDI gegen TSIErst vor ein paar Tagen wurde die Fragen Diesel oder Benziner schonmal beim Skoda Fabia gestellt (zum Artikel), heute ist der Yeti das Testobjekt. Und dieses mal halte ich das Ergebnis auch realistischer als den Fabia Test von letzter Woche. Meinen Artikel darüber hat Peter auf meiner Facebook Seite mit seinem Kommentar noch gut ergänzt.

Bei Skoda heißt es in einem solchen Test immer TDI gegen TSI, welcher kleine Turbo Motor ist für mich der beste? Bei dem Vergleichstest der autobild wurde neben dem 1,2 TSI 105 PS Benzinermotor ein besonderer Diesel herangezogen – Der Skoda Yeti Greenline mit dem 1,6 TDI 105 PS. Der Testverbrauch des Yeti GreenLine lag bei 5,1 Liter, der TSI genehmigte sich 7,3 Liter. Beides sind realistische Werte, die auch bei den meisten von uns im Alltag erreicht werden. Der Test kam zu folgendem Ergebnis:

Der Diesel gewinnt mit knappen Vorsprung, Denn dem kleinvolumigen TSI geht schon mal die Puste aus, bei eiligem Tempo schellt der Verbrauch nach oben. Der enorm genügsame GreenLine setzt sein Sparkonzept hervorragend um, lohnt sich ab 16.000 km pro Jahr.

Zum kompletten Test

Diese Testergebnisse sind nur eine Richtung und keine unverrückbaren Wahrheiten. Ein Beratungsgespräch mit einem Skoda Verkäufer ist bei der Diesel oder Benziner Frage immer sehr wertvoll, denn es gibt so viele individuelle Faktoren wie z.B. die tägliche Fahrzeit, das Streckenprofil zur Arbeit, Wartungskosten usw. die mit einbezogen werden sollten.

Kategorien
News

Yeti 2,0 TDI 4×4 170 PS im Dauertest – ein Zwischenfazit

Skoda Yeti Dauertest

Derzeit testet die auto motor sport den Skoda Yeti im Dauereinsatz. In einem gutem dreiviertel Jahr hat der Skoda schon 30.000 km runter und bekommt gute Noten. Bisher ist der „unpraktische Mittelgurt hinten und die provisorisch anmutenden Gummizüge zur Sitzsicherung“ negativ aufgefallen. Ausserdem gab es mal ein kleines Problem mit der Wischwasseranzeige, dieses Problem hat sich aber von slebst gelöst. Ich bin gespannt wie die Redakteure den Skoda am Ende des Dauertest bewerten.

Der Yeti ist für mich ein klasse Langstreckenfahrzeug, da die hohe Sitzposition und die gute Federung ein entspanntes Reisen möglich macht. Das gefällt mir persönlich sogar noch ein Tick besser als im Superb, der etwas straffer gefedert ist und natürlich eine niedrigere Sitzposition hat. Ich glaube diese Dauertests gehen bis zur 100.000 km Marke, danach folgt ein ausführlicher Bericht. Wenn es soweit ist, erfahrt ihr es von mir.

Zum Testbericht der auto motor sport