Skoda definiert einen neuen Standard für Probefahrten

In Zukunft werden die Probefahrten so (oder so ähnlich) ablaufen: Der Kunde interessiert sich für einen neuen Skoda. Er startet völlig ahnungslos seine Probefahrt mit einem Fabia. In den folgenden drei Minuten reihen sich abgedrehte Action Szenen aneinander. Dabei wechselt der Probefahrer ständig das Fahzeug, bis er am Ende den kompletten Skoda Fuhrpark einmal durch hat. Nicht besonderes also, nur eine standardmäßige Skoda Probefahrt… 😉

Ein cooler Trip und ein sehr gelungener Spot. Eigentlich ist das schon ein Kurzfilm… Für einen Blick hinter die Kulissen des Werbedrehs empfehle ich euch noch einmal die lesenwerten Making Of-Artikel von Jens Stratmann und Milos Willing. Die beiden waren beim Dreh des Spot´s mit dabei und haben jede Menge zu erzählen.


Beitrag veröffentlicht

in

, , , ,

von

Schlagwörter:

Kommentare

3 Antworten zu „Skoda definiert einen neuen Standard für Probefahrten“

  1. Avatar von Alex
    Alex

    Ja, echt ne geile Werbung. Schade nur das den Spot so wenig Leute gesehen haben. Bei dem Aufwand!!

  2. Avatar von Jojo1178
    Jojo1178

    🙂 Auch will! Ich mach freiwillig den Fahrer 😉

  3. Avatar von Stefan
    Stefan

    Sehr geil! Skoda scheint da tatsächlich eine gute Werbeagentur zu haben 😀 Leider wird die Werbung fast keiner sehen da so etwas im TV bestimmt nen 6-Stelligen Betrag kosten wird.

Schreibe eine Antwort zu Stefan Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.