Deutlich besser: Neues vom Rapid Schrägheck

Skoda Rapid Schrägheck

Nachdem die ersten Bilder vom Rapid Hatchback noch Skoda untypische Formen hatte, nähern wir uns mit diesem Bild langsam dem Serienmodell an. Khalil Bouguerra hat die Studie Vision D als Vorlage genommen und daraus diese Schrägheckversion des Rapid gebastelt.

Herausgekommen ist ein sehr schönes, sportliches und stilvolles Design. Wen jemand von Skoda mitliest: Bitte so bauen, danke!  :mrgreen:


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

6 Antworten zu „Deutlich besser: Neues vom Rapid Schrägheck“

  1. Avatar von dfgg

    der Hammmmmmmmerrrrrrrrrrr ich liebe diese form schaut aus wie ein moderner alfa sud baut dieses Auto genau so und ich kaufe sofort eins

  2. Avatar von Rybar Andreas
    Rybar Andreas

    wowww …. bitte baut dieses Auto – soll so schnell
    wie möglich auf den Markt kommen
    ein ganz grosses Lob an SKODA – bravo nur weiter so ….

  3. Avatar von Alex
    Alex

    Moin,

    absolut hammer wenn der so kommen würde!!!
    Das wäre ein perfekter Flitzer für ´´um die Ecken zu huschen´´!!!
    Ein bisschen tiefer, schönere Tiefbettfelgen, andere Farbe und einen vernünftigen
    Motor und die Karre wäre mein.
    Erinnert mich ein wenig an Ford Focus oder Audi A3, das sind schöne Kopakte, diecht wie der sch… Golf!

    @ med: was hat die Gesellschaft mit dem Skoda-Portal zu schaffen???
    Solche wie du verderben mir echt den Spaß an Foren und anderen öffentlichen Plattformen! Sorry 😉

  4. Avatar von Thomas
    Thomas

    Das Teil ist ja echt der Hammer! Her damit!

  5. Avatar von Ronny
    Ronny

    Sieht gut aus. Ein Auto für die ältere Generation.

  6. Avatar von med
    med

    Inhuman häßlich!
    Ich frag mich ja sowieso wie man Autos mit Fließheck schön finden kann.
    Die sehen total deformiert aus, unästhetisch, arrogant.
    Ach, ich vergaß: Eben so, wie unsere Gesellschaft heute ist.

Schreibe eine Antwort zu Thomas Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.