Fabia Modelljahr 2018 – Mehr Online, weniger Zylinder

Das Modelljahr 2018 wird von der Einführung des Onlinedienst Skoda Connect dominiert. Auch der Fabia bekommt nun die Online-Anbindung.

Der Baustein Care Connect wird ab der Ausstattungslinie Ambition serienmäßig im Fabia an Bord sein. Neben Assistenz- und Notruffunktionen enthält es auch den Fahrzeugfernzugriff. So lässt sich zum Beispiel via Smartphone überprüfen, wo das Fahrzeug parkt oder wie viel Kilometer die Restreichweite beträgt.

Damit Skoda Connect auch vernünftig dargestellt werden kann, spendiert Skoda dem Fabia ab Ambition serienmäßig das hochwertige Radio Bolero. Dieses kommt mit einem 6,5 Zoll Display und einer Bluetooth Freisprecheinrichtung.

Zudem stattet Skoda den Fabia mit SmartLink+ aus. Es integriert die bekannten Schnittstellen Apple CarPlay, Android Auto, MirrorLink und SmartGate auf einer gemeinsamen Plattform.

Skoda Connect auf dem Navigationssystem Amundsen

Zu guter letzt gibt es bei den Benzinmotoren eine Änderung. Wie beim Rapid ersetzt Skoda die 1,2 TSI Motoren durch 1,0 TSI Dreizylinder. Ich bin echt gespannt, wie sich der Motor im Alltag bewährt. Ich werde es bald für euch testen und davon berichten.

Die neue Motorenpalette des Skoda Fabia Modelljahr 2018:

FABIA 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 5,2 – 5,1 l/100km, außerorts 3,9 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,4 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 101 – 99 g/km

FABIA COMBI 1,0 TSI 70 kW (95 PS)
innerorts 5,2 – 5,1 l/100km, außerorts 3,9 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,4 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 101 – 99 g/km

FABIA 1,0 TSI 81 kW (110 PS)
innerorts 5,4 – 5,3 l/100km, außerorts 3,9 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,4 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 103 – 101 g/km

FABIA COMBI 1,0 TSI 81 kW (110 PS)
innerorts 5,4 – 5,3 l/100km, außerorts 3,9 – 3,8 l/100km, kombiniert 4,4 – 4,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 103 – 101 g/km

FABIA 1,0 MPI 44 kW (60 PS)
innerorts 5,9 – 5,8 l/100km, außerorts 4,3 – 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse B – C

FABIA COMBI 1,0 MPI 55 kW (75 PS)
innerorts 5,9 – 5,8 l/100km, außerorts 4,4 – 4,3 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse C

FABIA COOL EDITION 1,0 MPI 44 kW (60 PS)
innerorts 5,9 – 5,8 l/100km, außerorts 4,3 – 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse C – B

FABIA COMBI COOL EDITION 1,0 MPI 55 kW (75 PS)
innerorts 5,9 – 5,8 l/100km, außerorts 4,4 – 4,3 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse C

FABIA DRIVE 1,0 MPI 44 kW (60 PS)
innerorts 5,9 – 5,8 l/100km, außerorts 4,3 – 4,2 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 110 – 108 g/km, CO2-Effizienzklasse C – B

FABIA COMBI DRIVE 1,0 MPI 55 kW (75 PS)
innerorts 5,9 – 5,8 l/100km, außerorts 4,4 – 4,3 l/100km, kombiniert 4,9 – 4,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 111 – 109 g/km, CO2-Effizienzklasse C

Fotos: Skoda

Superb Modelljahr 2018 – Das sind die Änderungen

Der Superb geht in das Modelljahr 2018. Dies nimmt Skoda zum Anlass, die Infotainmentsysteme zu überarbeiten. Das Top-Navigationsystem Columbus wächst von 8 Zoll auf 9,2 Zoll und verzichtet auf die Bedienknöpfe. Das Radio Swing wächst von 5 auf 6,5 Zoll.

Auch Skoda Connect ist zukünftig dabei. Ab sofort verfügt jeder neu bestellte Superb serienmäßig über Care Connect. Damit der Skoda schon heute den Notruf absetzen kann, falls ihr in einen Unfall verwickelt seid. Dazu kommen die Bedienelemente in den Dachhimmel.

Die Option SmartLink beherrscht nun nicht mehr nur Mirrorlink, AndroidAuto und Apple CarPlay. Die Funktion Smartgate wird integriert und das Paket in SmartLink+ umbenannt.

Weitere Änderungen sind:

  • Notbremsfunktion der Parksensoren (Manoeuvre Assist)- vorne und hinten
  • Fahrersitz optional mit Massage-Funktion
  • In Car Communication ab dem Radio Bolero
  • Neue 19 Zöller „Acamar“
  • Im laufe des Jahres kommt die Außenfarbe „Velvet Red“

Kleines Update mit zu erwarteten Änderungen. Damit ist der Superb gerade im Infotainment Bereich wieder auf Augenhöhe mit dem KODIAQ und Octavia.


Das neue Modelljahr 2018 findet ihr bereits im Konfigurator:

Weitere Detailbilder aus dem KAROQ Innenraum

Wenige Tage nach der Premiere gibt uns Skoda einen weiteren Einblick in das Innenleben des neuen KAROQ.

Besonders interessant ist der erste genaue Blick auf das digitale Instrumentenpanel. Und die Tatsache, dass beim öffnen der Tür der Skoda Schriftzug auf dem Boden erscheint.

 

Das frei programmierbare Instrumentenpanel. Hier das klassische Layout
Das digitale Layout
Das Infoprofile Layout
Und das reduzierte Layout
Das Columbus bekommt eine neue Hauptmenü-Ansicht mit geänderten Logos
Das neue Hauptmenü orientiert sich an der Skoda Connect Ansicht
Die Bedienelemente der Klimaautomatik (Climatronic)
Die Phonebox
Beim öffnen der Tür erscheint der SKODA Schriftzug auf den Boden
Der DSG Schalthebel
Ablagesystem in der Mittelarmlehne
Das Sitzsystem VarioFlex
Einzeln umklappbare und herausnehmbare Sitze
Durch die flexiblen Rücksitze ergibt sich ein Kofferraumvolumen zwischen 479 und 588 Liter
Wenn alle Sitze herausgenommen werden, erhöht sich das Ladevolumen auf 1.810 Liter
Das Interieur mit LED-Ambientebeleuchtung
Sitze vorne
Sitze hinten (VarioFlex)

 


  • KAROQ 1,0 TSI 85 kW (115 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,2 (l/100 km), CO2-Emissionen kombiniert 117 (g/km), CO2-Effizienzklasse n.n. Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts und außerorts liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 1,0 TSI DSG 85 kW (115 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 1,5 TSI ACT 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,1 (l/100 km), CO2 Emissionen kombiniert 119 (g/km), CO2-Effizienzklasse n.n. Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts und außerorts liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EGunterliegt.
  • KAROQ 1,5 TSI ACT DSG 110 KW (150 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 1,6 TDI 85 kW (115 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,5 (l/100 km), CO2-Emissionen kombiniert 118 (g/km), CO2-Effizienzklasse n.n. Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts und außerorts liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 1,6 TDI DSG 85 kW (115 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 2,0 TDI 110 kW (150 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,4 (l/100 km), CO2-Emissionen kombiniert 115 (g/km), CO2-Effizienzklasse n.n. Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts und außerorts liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 2,0 TDI DSG 110 kW (150 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 2,0 TDI 4×4 110 kW (150 PS): Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.
  • KAROQ 2,0 TDI 4×4 DSG 140 kW (190 PS): Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,3 (l/100 km), CO2- Emissionen kombiniert 138 (g/km), CO2-Effizienzklasse n.n. Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts und außerorts liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.