Kodiaq Fahrberichte

Skoda Kodiaq Leuchtturm

Der Skoda Kodiaq wurde der Presse bei einer Fahrveranstaltung auf Mallorca vorgestellt. So langsam trudeln die ersten Videos und Fahrberichte ein. Ich habe eine kleine Playlist der besten und informativsten deutschsprachigen Videos für euch zusammengestellt.

Gefahren wurden hier neben der Topmotorisierung 2,0 TDI DSG 4×4 190 PS auch der Benziner mit 150 PS.

Ergänzend dazu findet ihr hier noch eine kleine Auswahl lesenswerter Artikel:

Der Kodiaq kommt durch die Bank gut weg. Wer möchte kann sich das SUV noch bis zum 05. Dezember auf der Essen Motor Show ansehen. Premiere beim Händler ist der 04.03. 2017.


KODIAQ in l/100 km, innerorts: 9,1 – 6,3; außerorts: 6,4 – 4,7; kombiniert: 7,4 – 5,3. CO2-Emissionen kombiniert: 170 – 139 g/km. Effizienzklasse: C – A

KODIAQ 1,4 TSI ACT 4×4 110 kW (150 PS)
innerorts 8,3 – 8,2 l/100km, außerorts 6,0 – 5,9 l/100km, kombiniert 6,9 – 6,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 155 – 153 g/km, CO2-Effizienzklasse C

KODIAQ 2,0 TDI SCR DSG 4×4 140 kW (190 PS)
innerorts 6,6 l/100km, außerorts 5,3 l/100km, kombiniert 5,7 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 150 g/km, CO2-Effizienzklasse B

Foto: Skoda

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr ’83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

16 Gedanken zu „Kodiaq Fahrberichte“

  1. schönes Auto und vielversprechende Berichte – wenn das tatsächlich die Vorlage für den Yeti 2 ist, dann freue ich mich da drauf. Dann aber hoffentlich auch mit dem 190PS TDI

  2. Ich habe die Berichte mit großem Interesse angesehen. Recht gute Bewertungen und interessantes Auto. Ich habe Interesse an diesem Kodiaq. Ich bin von Lexus RX-450h SUV in diesem Jahr auf Skoda Superb 3, 2.0 TSI umgestiegen und habe es nicht bereut.
    Die Vorteile eines SUV (Ein-/Ausstieg & Sitzposition) mit der Qualität eines Superb 3 würden mich zu einem erneuten Umstieg animieren können. Ich wünsche mir allerdings einen Kodiaq mit 220 PS und L&K-Ausstattung. Ich hoffe, der wird in 2017 angeboten.

  3. Hallo Herr Koch, was für einen Eindruck haben Sie von der Breite der Rückbank (z.B. im Vergleich zum Superb)? Müsste dort 2 ältere Kinder mit schmalem Sitzpolster und eine Babyschale unterbringen. Herzlichen Dank!

  4. „Müsste dort 2 ältere Kinder mit schmalem Sitzpolster und eine Babyschale unterbringen“

    hatte ein ähnliche Problemstellung im Bekanntenkreis, mit dem Ergebnis, dass hier nur noch die klassischen „Pampersbomber“ Sharan/Alhambra ausreichend Sitzbreite bieten

  5. Danke! Da werden die 3 jetzt dennoch durch müssen. Mit einem Van freunde ich mich einfach nicht an und ein Bus ist im Alltag zu sperrig. Zur Not wohnt einer in Reihe 3 und im Urlaub kommt ne Box aufs Dach. Ich will den Bären.

  6. Die Kinder werden ja auch größer, nur leider die Kindersitze auch!
    Wie wäre denn da die optionale dritte Sitzbank, für Kinder sollte der Platz doch ausreichend sein, oder?

  7. Ja, wer weiß, wo die Kids noch hinwachsen. Noch wachsen sie glücklicherweise mehr in die Länge, als in die Breite. Wobei ich mal ganz politisch inkorrekt bemerken muss, dass das Wachstum der Kindersitze mittlerweile extreme Blüten treibt. Bald bekommt jeder Zwerg eine eigene Sicherheitszelle mit Fallschirm und Schwimmweste. Die dritte Sitzbank wird auf jeden Fall dabei sein.

  8. Warum gibt es kein Fünfgang Schaltgetriebe mehr ? Ich möchte weder ein Sechsgang und schon gar kein Siebengang Automatik Getriebe haben, das sich mit Mehrkosten von 7000 Euro (inklusive Zwangsbeglückung mit höherer Motorenleistung) niederschlägt. Eine alte Taxifahrerweisheit sagt : Je mehr du schaltest, desto mehr du kuppelst, desto früher wird Kupplung und Getriebe kapputt, was viel mehr kostet als die Einsparung von Benzin. Daher genügt ein Fünfgang Getriebe vollauf und ermöglicht eine entspanntere Fahrweise als das andauernde dumme herumkuppeln und Schalten bei zusätzlichen Gängen.

  9. Keiner der tollen Fahrberichte geht auf die wirkliche Alltagstauglichkeit ein. So habe ich auch das „Problem“ in dem Auto Kinder unterbringen zu müssen. Und zwar 4 Stück! 18-15-8-2, d.h. zwei Mal mit Sitz und einen Hünen. Wenn zwischen den Kindersitzen nicht mehr ausreichen Platz für einen schmalen Erwachsenen (Meine Frau, meine 15j Tochter) ist, dann werde ich wohl bei Alhambra bleiben.
    Leider gibt es keine ordentlichen Bilder oder Maße aus denen man irgendwas ableiten kann.
    Und ich müsste JETZT bestellen damit ich im Oktober meinen Firmenwagen-Nachfolger bekomme.

    🙁

Kommentar verfassen