Eure Fragen zum Kodiaq

Ihr habt mir in den letzten Tage viele Mails und Kommentare zum neuen Kodiaq geschrieben. Vielen Dank dafür. In diesem Artikel beantworte ich einige davon.

Wird es auch das AID Active Info Display aus dem Tiguan II geben? Wenn ja, wann?

Zum Markstart gibt es kein Active Info Display. Ich habe keine Info, wann und ob es im Kodiaq verfügbar ist.

Wird es auch das ALS Active Lighting System geben? Wenn ja, wann?

Das ist ein Austattungspaket bei Volkswagen, ähnlich dem Licht & Sicht Paket z.B. beim Octavia. Wann ein solches Paket beim Kodiaq verfügbar ist und welche Ausstattungsbestandteile darin enthalten sind, dazu habe ich heute noch keine Informationen.

Wird der der Kodiaq auch wie der Tiguan II als Off- und Onroad-Version auf den Markt kommen, oder wird es nur eine Version geben?

Es gibt nur eine Kodiaq Version. Denkbar sind aber zukünftig eine Scout und Sportline Variante. Diese sind bereits bei anderen Modellen sehr erfolgreich. Daher spricht nichts dagegen, den Kodiaq in der Richtung zu erweitern.

Gibt es schon Aussagen zu Böschungswinkel vorne/hinten und Rampenwinkel?

19,1″ vorne, 15,6″ hinten

Verfügt der Kodiaq schon von Beginn an über ein Notrufsystem wie es bald Pflicht ist, oder ist es noch optional buchbar?

Der sogenannte Emergency Call (eCall) ist serienmäßig in die Care Connect-Dienste integriert. Ob die Care Connect Dienste Serie sind, kann ich nicht beantworten. Dafür müssen wir gemeinsam auf die Ausstattungsliste warten.

Welche Reifengrößen bzw Felgenkombinationen sind vorgesehen?

Skoda spricht aktuell von 17, 18 und 19 Zoll. Da wir aber schon 20 Zoll auf dem Kodiaq gesehen haben, wird es diese später auch geben.

Gibt es schon eine Farbpalette?

Den Kodiaq wird es zum Marktstart in diesen zwölf Farben geben:

  • Laser-Weiß
  • Pazifik-Blau
  • Corrida-Rot
  • Moon-Weiß Perleffekt
  • Black-Magic Perleffekt
  • Brillant-Silber Metallic
  • Empire-Grau Metallic
  • Quarz-Grau Metallic
  • Lava-Blau Metallic
  • Dschungel-Grün Metallic
  • Cappuccino-Beige Metallic
  • Magnetic-Braun Metallic

Kommt der Hybrid gleich zur Markteinführung?

Nein. Bei der Vorstellung der Vision S kündigt Bernhard Meier für 2019 das erste Serienfahrzeug mit Hybrid an.

Wird es auch einen 220 oder 280 PS geben?

Erstmal nicht. Aber vielleicht später in einem Kodiaq RS.

Wann kommen die Preise? Und wann wird der Kodiaq voraussichtlich bestellbar sein?

Dazu habe ich keine konkreten Informationen. Ich rechne aber nach dem Autosalon Paris damit.

Andere Branchen können das besser. Zum Beispiel Apple vor wenigen Tagen: Hier ist das iPhone 7! Am Freitag könnt ihr bestellen, kostet soviel und ihr bekommt euer iPhone dann eine Woche später.

Bei Skoda eine Woche vorher: Hier ist der Kodiaq! Zu Bestellstart und Preise gibt es keine Infos, Markteinführung ist in einem halben Jahr.

Ist der größer als ein Superb Combi?

Nein, rund 15 cm kürzer. Und 4 cm länger als der Octavia.

Gibt es von eurer Seite noch Fragen? Dann schreibt Sie mir in die Kommentare. Dort werde ich so gut wie möglich darauf antworten.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

81 Gedanken zu „Eure Fragen zum Kodiaq“

    1. Hier die Vorabwerte:

      KODIAQ 2,0 TDI SCR DSG 110 kW (150 PS)
      kombiniert 6,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 149 g/km

      KODIAQ 2,0 TDI SCR 4×4 110 kW (150 PS)
      innerorts 6,4 – 6,3 l/100km, außerorts 4,8 – 4,7 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,3 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 142 – 139 g/km

  1. Warum gibt es keinen Skoda mit 190PS Diesel manueller Schaltung und Vierradantrieb? Keinen Octavia RS, keinen Superb und wie es aussieht keinen Kodiaq. Iich will selbst bestimmer wann ich schalte!!!

  2. @RS Frosch, beim DSG kannst Du auf Wusch doch auch mit den Wippen (wenn der Kodiaq die bekommt) oder mit dem Schalthebel selbst manuell schalten.

  3. Nein, denn wenn ich unter- oder obertourig fahre, schaltet die Automatik doch entsprechend runter oder rauf. Aber es gibt Dinge die ich selbst bestimmen will, dem ganzen vernetzten und autonomen Fahren zum Trotz.

  4. die antwort mir dem aid isr für mich ungenügend bis sehr beunruhigend: erstmal nicht, keine info ob UND ÜBERHAUPT??? hilft mir und meinen freunden bei der entscheidung einen kodiaq zu kaufen, nicht besonders! skoda wäre anzuraten das aid schnellstmöglich zu bringen!!!

  5. Ist die Rückbank auch beim 5-Sitzer verschiebbar?
    Und
    Ist der Beifahrersitz immer umklappbar oder nur mit den „schlechteren“ sitzen? (Unabhängig davon ob die option umklappbarer Beifahrersitz eine kostenpflichtige option ist)
    Danke

  6. Wenn du Manuell wählst, dann wird das DSG nur schalten, wenn der Motor vor dem abwürgen oder kurz vorm Begrenzer ist. Ich persönlich habe das DSG, praktisch nie im manuellen Modus. Wenn, dann bergab, um die Motorbremse besser nutzen zu können.

  7. Sind schon die maße der rückbank bekannt? Vor allem wie breit der sitz in der mitte ist? Ich frage mich nämlich ob man zur not auch drei kindersitze nebeneinander bekommt. In meinen derzeitigen superb geht es von der breite insgesamt recht gut aber der mittlere sitzt ist sehr schmal und ist bedeutend höher als die aussensitze. Somit geht es dann doch nicht wirklich. Hier machen die bilder vom kodiaq hoffnung da er ja fast die gleiche innenraumbreite hat, die sitze scheinbar recht in einer höhe sind und dem augenschein der mittlere sitzt zumindest etwas breiter aussieht.
    wäre klasse wenn jemand helfen könnte. ….

  8. Hallo!

    Kann der Kofferraum mit einem S-Max mithalten ? Die ganzen Liter-Angaben sind immer so schlecht vergleichbar. Mal wird bis zur Abdeckung gemessen, mal bis rauf zur Decke… Worauf beziehen sich die angegebenen 720l ?

    Das Active Info Display wäre ein Knüller.

    Ab wann wird man denn Kodiaqs bei den Händlern begutachten können?

    Gruß
    Alex

  9. Hallo!

    Also beim SuperB kann man ja den elektrische Beifahrersitz vom Fond aus verstellen – und das auch in der L&K Version, wo man ja Ledersitze verbaut hat. Mit der Verstellung sollte man schon einiges erreichen können, auch wenn ich nicht sagen kann, ob man sie so ganz umklappen kann. Die Möglichkeit des vollständigen manuellen Umklappens gibts aber mein ich nur für die Stoffsitze.

    Die Rückbank soll bei allen Varianten verschiebbar sein.

    Vielleicht für einige interessant sind diese Datenblätter, die vor kurzem auf Autoforum.cz gepostet wurden. Sind leider Tschechisch, aber man kann z.B. ablesen, dass je nach Sitzeinstellung man im 5 Sitzer 650 – 835L Kofferraumvolumen hat (die 720 sind also wohl eine Art „Normaleinstellung“ und beim 7 Sitzer ohne 3. Sitzreihe 560 – 756L / mit 3. Sitzreihe 270L.

    http://www.autoforum.cz/predstaveni/skoda-kodiaq-plne-odhalena-prostudujte-ji-do-posledniho-sroubku/obrazek/122

    Auch Angaben zu Stüzlast und maximale Zugfähigkeit findet man da schon, sowie verbrauchswerte der 4×4 Varianten. Zu den 4×2 gibts da leider noch nichts.

    Spannend z.B. ist, dass der 7 Sitzer wohl ein anderes Fahrwerk hat – zumindest ist die Zuladung höher, die Stützlast dafür 20kg kleiner und es werden auch andere cw-Werte angegeben. Spricht für andere Serienfedern hinten.

  10. Das sollte eigentlich eine Antwort auf die Frage von Sebi werden, erkennt man aber an der Formatierung nicht – evtl lässt sich das manuell administrieren? Naja, schönen Tag noch *Wink*

  11. Vergleicht man dieses Bild:
    http://www.autoforum.cz/predstaveni/skoda-kodiaq-plne-odhalena-prostudujte-ji-do-posledniho-sroubku/obrazek/124
    mit den Daten aus z.B. einem Touran, dann ist der Kodiaq hinten ca 8mm schmaler als der Touran II (Aber fast 2 cm breiter als der Touran I) … Das sollte also möglich sein, auch wenns auf den Kindersitz ankommt. So eine Baby-Schale ist ja auch 45-50cm Breit, da könnte es eng werden. Bei Gruppe 2/3 Sitzen ists Modellabhängig – meine Große sitzt in einem mit 40,5cm Breite, davon glaub ich würden auch drei nebeneinander Passen bei 1m 51 Breite. Bei Freunden, die einen mit über 45cm Breite haben glaub ich wieder wird das sehr hakelig. Also mit dem richtigen Sitz sollte es gehen… (Nur in der Mitte ohne Isofix)

  12. Soll heißen (blau-grau-patrol) ..Sorry!
    Ist die Rückbank wie beim Tiguan um 18 cm verschiebbar?
    AHK elektrisch an- u ausklappbar ?
    Welche Farbkombinationen Innen- / Außenfarben?

    1. Die Anhängerkupplung ist elektrisch an- und ausklappbar. Die verfügbaren Außenfarben stehen im Artikel. Farbkombinationen im Innenraum sind noch nicht bekannt. Ich rechne aber mit einem komplett schwarzen und wahlweise einer Kombination aus schwarz/beige. Zur Rückbank habe ich aktuell keine Informationen.

  13. Wird es zu der gezeigten schwarzen Bestuhlubg farbliche Alternativen geben?
    Wenn ja, nur in Verbindung mit Leder?
    Wird es analog zum Tiguan ein „R-Line“ Paket geben?

    1. Ein vergleichbares Modell wäre dann ein Kodiaq SportLine. Kann ich mir vorstellen, allerdings noch nicht zum Marktstart im März. Zu den Sitzbezügen gibt es noch keine aussagekräftigen Informationen.

  14. Hallo Herr Koch,
    bisher dachte ich, dass die Farben aus den ersten Detailaufnahmen sich von den besagten Aufnahmen (Brücke u im Flussbett) unterscheiden.
    Wie sich doch das Auge täuschen kann oder hat diese Farbe je nach den Lichtverhältnissen so starke veränderte Wirkung?
    Viele Grüße

  15. Schwer zu verstehen, dass bei so grossen Autos (mit dem Versprechen einer 7-Sitzer Variante) die Rückbank nicht so konzipiert wird, dass 3 ISOFIX Kindersitze reinpassen. Da wird doch eine ganze potentielle Kundengruppe ausgeschlossen, die sich dann wieder nen hässlichen Minivan kaufen muss. Ich hatte hier ganz grosse Hoffnungen in den Skoda Kodiaq … Schade!

  16. Hallo Kodiaq – Insider!

    Wann ist der erste Kodiaq bei welchem Händler?
    Wie bin ich der erste, der einen bestellen kann?
    Wann erhalte ich wo die erste Konfigurationsmöglichkeit?
    Ich bin auf möglichst aussagefähige und hilfreiche Antworten zu diesem frühen Zeitpunkt sehr gespannt!
    Auf jeden Fall im Voraus sehr herzlichen Dank an die informierten Insider,
    die mir das vielleicht beantworten können.

    1. Hallo Peter,

      entweder setzt du dich mit deinem Händler in Verbindung. Der hält dich auf dem laufenden. Oder du abonnierst den Kodiaq Newsletter (Kodiaq.de).

      Die ersten Kodiaq werden im März beim Händler stehen.

  17. Auf einem Foto sind die Lehnen der dritten Sitzreihe nach vorne geklappt, so dass sich eine prima ebene Ladefläche ergibt. Alles soweit gut. Aber auf besagtem Foto sieht es so aus, als ob die zweite Sitzreihe dafür etwas nach vorne geschoben werden muss. Irre ich mich, oder ist das tatsächlich so? Vielleicht war jemand dieser Tage in Paris auf der Motorshow und hat da Genaueres gesehen und will es mir erzählen?

  18. Danke für die schnelle Antwort. Dass es hinten eng zugehen wird, ist mir schon klar.

    Hier nochmal das Bild, das ich meinte: http://cache.pressmailing.net/thumbnail/story_big/785899d6-d791-4058-937a-13c9fd05ad80/skoda-kodiaq-so-sieht-er-von-innen-aus Und dort sieht es schon sehr danach aus, dass die 2. Reihe etwas vorne steht.

    Hier noch ein weiteres Foto zur Problematik: http://4x4schweiz.ch/wp-content/uploads/2016/09/Skoda_Kodiaq_7048.jpg Keine Ahnung, ob der Winkel der Rücklehne der 2.Sitzreihe (wie beim Tiguan) verstellbar ist. Auf dem Foto sieht es meiner Meinung nach aus, als ob die Lehne aufrecht gestellt wurde. Andernfalls die 3. Sitzreihe erst gar nicht hochgeklappt werden kann

  19. Wir es für den Kodiaq einen Fahrersitz mit Memory-Funktion geben, wie im Octavia? Extrem wichtig, da der Wagen abwechselnd von unterschiedlich großen Personen gefahren werden soll.

  20. Ab wann kann mit 20″ Felgen wie auf der Messe und mit einer Sportline Version gerechnet werden?
    Wann mit den stärkeren Motoren 220 PS Benziner / 240 PS TDI?

  21. …..das würde mich auch interessieren. am besten auch die Möglichkeit diese hinter den Vordersitzen anzubringen.
    Ich möchte beim Campingurlaub die Rücksitze umlegen und den Kofferraum für allerhand Gepäck nutzen, daß mir
    aber nicht bei Vollbremsung in`s Genick fliegten kann.
    Mein Skoda Octavia 1 hatte sowas !!!

  22. Bei meiner Frage vom 11.Oktober um 17:39 geht es um die Option einer Netztrennwand und die Möglichkeit der Anbringung hinter den Vorder- und Rücksitzen.

  23. @Eifelelch: So wie ich es sehe (bzw. aus dem tschechischen Konfigurator und Preisliste lese), hängt es von der Ausstattungslinie ab (Active, Ambition, Style), ob der Ladeboden bereits enthalten ist oder als Option bestellt werden muss.
    @vogel: Die Netztrennwand wird als Option angeboten.

  24. Hatte einen Kodiaq Style mit u.a. 19″-Felgen Triglav, Canton-Soundsystem, Businesspaket Columbus, Lederausstattung Glamour mit belüfteten Vordersitzen und Family-Paket bestellt.
    Rückmeldung vom Händler: Bestellung so nicht umsetzbar, Konfigurator sei fehlerhaft:
    19″-Felgen lassen sich nicht mit dem 18″-Notrad kombinieren, das dem Canton-Soundsystem automatisch zugebucht wird. Sind also 19″ und Soundsystem unvereinbar?
    Auch die belüfteten Vordersitze seien nicht mit dem Family-Paket kombinierbar. Das normale Family (ohne Plus)-Paket hat aber doch gar nichts mit den Sitzen zu tun!?

    1. Ja, der Kollege hat recht. Das Notrad ist nicht mit 19 Zoll kombinierbar. Allerdings lässt sich das CANTON Soundsystem auch ohne Reserverad bestellen.

      Das Family Paket (egal welches) ist nicht mit belüfteten Sitzen kombinierbar. Den Grund dafür kenne ich nicht.

  25. Ich möchte gern den Kodiaq Style als 2.0l TSI 7Gang DSG und keine sonderliche Extras. Welche Lieferzeiten sind denn hier anzunehmen?

  26. Hallo ist bekannt wie hoch es vom Boden bis zur Ladekante ist. Wir brauchen eine Rampe um unseren Hund in den Gepäckraum zu bekommen, und da darf der Winkel nicht zu groß sein.

  27. Wie hoch ist die Bodenfreiheit beim Kodiaq und wie lang wird die Lieferzeit bei Bestellung des Fahrzeuges im Dezember 2016 insbesondere bei Markteinführung sein?

  28. „Das Notrad ist nicht mit 19 Zoll kombinierbar.“
    Diese Aussage ist falsch, ein Notrad ist auch bei 19 Zoll Rädern konfigurierbar!

    „Allerdings lässt sich das CANTON Soundsystem auch ohne Reserverad bestellen.“
    Diese Aussage ist falsch, dass CANTON Soundsystem benötigt zwingend ein Notrad!

Kommentar verfassen