Superb III Motorupdate: Jetzt mit bis zu 280 PS

Ein paar Wochen nach dem Bestellstart legt Skoda noch einmal nach. Es gibt eine Menge neuer Motoren. Alle Motoren sind für den Combi und die Limousine verfügbar.

1,4l TSI ACT 110 kW, 7-Gang-DSG

Der Benziner mit 150 PS und Zylinderabschaltung ist nun auch mit DSG-Getriebe zu haben. Verbaut ist hier das beliebte Getriebe mit sieben Gängen.

Der Verbrauch (l/100km): Innerorts 6,4 – 6,2, außerorts 4,5 – 4,3, kombinert 5,2 – 5,0 Co²-kombiniert 120 – 114 Effizienzklasse A

1,4l TSI ACT 4×4 110 kW, 6-Gang-Schaltgetriebe

Skoda bietet den 150 PS Benziner nun auch als 4×4 an. Damit ist es die günstigste Möglichkeit, den Superb mit Allrad zu bekommen.

Der Verbrauch (l/100km): Innerorts 6,9 – 6,4, außerorts 5,2 – 4,7, kombiniert 5,8 – 5,4 CO²-kombiniert 133 – 125 g/km Effizienzklasse B

IMG_5638

1,8l TSI 132 kW, 6-Gang Schaltgetriebe

Der 1,8er Benziner mit 180 PS ist nun auch für den Superb verfügbar. Ich mag den Motor. Auf Wunsch hat er richtig Zug. Man kann damit aber auch entspannt und relativ sparsam fahren.

Der Verbrauch (l/100km): Innerorts 7,6-7,5, außerorts 5,1-4,9, kombiniert 6,0-5,9, CO²-kombiniert 136 – 134 g/km Effizienzklasse B

1,8l TSI 132 kW, 7-Gang DSG

Der 180 PS Benziner lässt sich natürlich auch mit einem DSG verbinden.

Der Verbrauch (l/100km): Innerorts 7,1, außerorts 5,0-4,9, kombiniert 5-8,5,7, CO²-kombiniert 131-129 g/km Effizienzklasse B

2,0l TSI 4×4 206 kW, 6-Gang DSG

Mit dem Update der Motorpalette wird die maximal verfügbare Leistung auf 280 PS erhöht. Die zwei Liter sind kombiniert mit Allrad und DSG. Geile Kombination, wenn man nicht auf den Verbrauch achtet.

Haldex 5 Kupplung
Die Haldex 5 Kupplung steuert beim 4×4 die Kraftverteilung. Foto: Skoda

Der Verbrauch (l/100km): Innerorts 9,0-8,9, außerorts 6,2-6,1, kombiniert 7,2-7,1, CO²-kombiniert 164-159 g/km Effizienzklasse C

1,6l TDI 88 kW, 7-Gang DSG

Der 1,6er Diesel befindet sich am anderen Ende der Motorabteilung. Hier steht sparen an erster Stelle. Der Motor kann nun auch an ein DSG gekoppelt werden.

Der Verbrauch (l/100km): Innerorts 4,6-4,4, außerorts 3,9-3,6, kombiniert 4,1-3,9, CO²-kombiniert 107-100 g/km Effizienzklasse A+

2,0l TDI SCR 4×4 110 kW, 6-Gang Schaltgetriebe

Für Dieselfahrer gibt es eine weitere Allradoption. Die 150 Diesel-PS sind nun auch mit der modernen Haldex-5-Kupplung zu haben.

Der Verbrauch (l/100km): Innerorts 5,7-5,4, außerorts 4,1-3,8, kombiniert 4,7-4,4, CO²-kombiniert 123-116 g/km Effizienzklasse A

Low-Budget Variante Active ist bestellbar

Skoda Superb Active in Pazifik Blau aus dem Konfigurator
Skoda Superb Active in Pazifik Blau aus dem Konfigurator

Für Sparfüchse und Ausstattungsverweigerer ist nun auch die Einstiegsvariante Active verfügbar. Wer viel Platz und wenig Features sucht, wird hier fündig. Serienmäßig an Bord sind:

  • Sieben Airbags
  • ESC, ABS, MSR, ASR
  • Elektronische Querdifferenzialsperre XDS+
  • Multikollisionsbremse
  • Berganfahrassistent
  • City-Notbremsfunktion
  • Nebelscheinwerfer
  • Projektorscheinwerfer mit Tagfahrlicht
  • LED-Rückleuchten
  • Zentralverriegelung mit Fernbedienung
  • Elektrische Fensterheber vorne und hinten
  • Manuelle Klimaanlage
  • Getönte Scheiben
  • Rücksitzlehne 60/40 teilbar
  • Elektrisch einstellbare und beheizbare AUßenspiegel
  • 16 Zoll Stahlfelgen
  • Multifunktionsanzeige mit Maxi Dot
  • Radio Swing mit 5″ Touchscreen

Joa. Für eine Basisausstattung ganz gut. Nur nimmt man dem Superb damit seine Stärken. Neben dem Design und Platz zeichnet sich der neue Superb vor allem durch seine großartigen Assistenzsysteme aus. Aber für die preisbewussten Platzliebhaber ist es eine Option.

Die neuen Motoren und Preise sind bereits im Konfigurator. Auch die Preisliste ist schon online.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

7 Gedanken zu „Superb III Motorupdate: Jetzt mit bis zu 280 PS“

  1. Ein größerer Diesel Motor wäre schön gewesen. Für mich noch einer der Hauptgründe eher zu einem A6 / 5er zu greifen, da es dort div 3L Motoren gibt.

    Sowas vielleicht in Planung?

  2. Pazifik Blau , eine schöne Farbe, versprüht Eleganz und Esprit und dabei noch pflegeleicht und aufpreisfrei wird wohl die am meisten bestellte Farbe sein, wo das Wesen des Superb am deutlichsten zur Geltung gelangt.

  3. 3l so wie bei Bmw,Audi oder Mercedes gibt es bei Vw nicht abgesehen von touareg,phaeton und nfz.aber ich denke das der 2l biturbo mit 240ps ausreichen würde und auch für ne Menge fahrspaß sorgen wird.oder gibt es schon was neues Herr Koch?

  4. Hallo und guten Tag
    Habe mir die L&K 280 PS-Variante am 10.08.15 bestellt. Am 14.09.15 eine AB erhalten.
    Unter Lieferzeit stand: “ nach den Möglichkeiten des Herstellers“.
    Auf mündliche Nachfrage dann die Aussage erhalten, daß wahrscheinlich erst 03/2016
    geliefert wird. Ich bin Neukunde bei Skoda und wollte mal Fragen: „ist das hier so normal und üblich,
    daß man 8 Monate auf sein Fahrzeug warten muß?“
    Eine schlüssige Begründung konnte man mir bisher nicht darlegen…
    und auf weitere dumme und plumpe Ausreden habe ich keine Lust mehr.
    Ich hoffe, der Experte kann ein wenig Licht ins Dunkel bringen; Danke.

  5. 2,0l 280 PS ! Geile Kombination wenn man nicht auf den Verbrauch achten muß….

    Sorry, aber als Eigentümer eines Superb Combi mit 3,6l 6-Zylinder ist es nicht nachvollziehbar warum nun nur noch 4-Zylinder und Max 2,0l Hubraum verbaut werden. Warum soll man es nicht zeigen, wenn man es kann ? Soll doch bitte jeder selbst entscheiden dürfen ob er eine Feinstaubschleuder fährt oder lieber am Spaß und der KFZ-Steuer spart.

    Da macht es dann auch keinen Sinn einen Octavia RS nun auch mit Allrad anzubieten wenn der deutlich größere und schwerere Superb nur noch mit Downsize-Motörchen angeboten wird.

Kommentar verfassen