Fünf Sterne für die Superb Sicherheit

Der neue Superb erzielt die Bestwertung von fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest. In allen vier Kategorien (Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz, unterstützende Sicherheitssysteme) erhielt der neue Superb jetzt die Bestwertung.

Ein Grund dafür sind die Assistenzsysteme. In Deutschland sind diese Sicherheitsfeatures Serie:

  • Frontradarassistent mit City-Notbremsfunktion
  • Elektronische Reifendruckkontrolle
  • XDS+, eine erweiterte Funktion der elektronischen Differenzialsperre
  • Elektronischen Stabilitätskontrolle inklusive Multikollisionsbremse

Zwei Skoda Superb 2016

Hinzu kommen weitere, optional erhältliche Sicherheits-Assistenzsysteme wie

  • Totwinkelwarner
  • Ausparkassistent
  • Stauassistent
  • Notfallassistent
  • Automatische Distanzregelung
  • Proaktiver Insassenschutz
  • Spurhalteassistent
  • Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Müdigkeitserkennung
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Maskiertes Dauerfernlicht

Damit hat jedes Skoda Modell die höchste Sicherheitsbewertung. Vor dem neuen Superb wurde im November 2014 der neue Fabia mit fünf Sternen ausgezeichnet. Davor der Octavia, Rapid, Citigo und Yeti.

Verbrauchswerte Skoda Superb III:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 8,7-4,7, außerorts: 6,0-3,6, kombiniert: 7,0-4,0. CO2-Emission, kombiniert: 165-103 g/km, (gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Effizienzklasse: D-A+

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr ’83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen