Die neuen Assistenzsysteme im Superb III

Mit dem neuen Superb kommen auch wieder neue Assistenzsysteme nach Skoda. Hier ein Überblick über die neuen Systeme und deren Funktionsweise.

Der Spurwechselassistent (Blind Spot Detect) warnt den Fahrer vor Fahrzeugen im toten Winkel. Radarsensoren erfassen den Bereich neben beziehungsweise bis maximal 20 Meter hinter dem Superb. Ein LED-Symbol im Außenspiegel macht auf Fahrzeuge aufmerksam, die sich neben dem Skoda befinden oder sich von hinten nähern. Schaltet der Fahrer den Blinker in Richtung des erkannten Fahrzeugs ein, blinkt die LED-Anzeige.


 

Bestandteil des Spurwechselassistenten ist der Ausparkassistent. Beim Rückwärtsausparken Parktaschen erkennt das System sich seitlich nähernde Fahrzeuge. Bei drohender Kollision ertönt ein Warnton. Zudem wird die kritische Seite auf dem Infotainmentdisplay angezeigt. Notfalls erfolgt ein automatischer Bremseingriff.


 

Der Stauassistent macht Stop-and-Go-Fahren im Stau sicherer und komfortabler. Das Auto wird automatisch auf Spur gehalten, das Bremsen und Gasgeben erfolgen ebenfalls selbsttätig. Der Fahrer muss dabei beide Hände am Lenkrad halten.


 

Das maskierte Dauerfernlicht ist eine Weiterentwicklung des Fernlichtassistent. Über die Multifunktionskamera erkennt das System bei Dunkelheit Gegenverkehr und vorausfahrende Fahrzeuge und blendet das Fernlicht gezielt in diesen Bereichen automatisch ab. Damit kann man stets mit vollem Fernlicht fahren und den vollen Sichtweiteeffekt des Fernlichts nutzen.


 

Im neuen Superb kommt erstmals die Adaptive Fahrwerksregelung (Dynamic Chassis Control, DCC) inklusive Fahrprofilauswahl zum Einsatz. Mit DCC kann der Fahrer die Fahreigenschaften des Fahrzeugs individuell an seine Vorlieben anpassen: normal, sportlich oder komfortabel. Die Einstellung erfolgt über einen Knopf in der Mittelkonsole. Die mit dem DCC kombinierte Fahrprofilauswahl bietet zudem einen Eco- und einen Individual-Modus.

Verbrauchswerte Skoda Superb:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 8,7-4,7, außerorts: 6,0-3,6, kombiniert: 7,0-4,0. CO2-Emission, kombiniert: 165-103 g/km, (gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Effizienzklasse: D-A+

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

2 Gedanken zu „Die neuen Assistenzsysteme im Superb III“

  1. Hallo,

    ist eigentlich schon ein Termin für den Bestellstart des Combis kommuniziert?
    Ich habe gestern gehört das es in KW 22 losgehen soll.

Kommentar verfassen