Superb III – Neue Bilder und ein Blick auf die Motoren

In den letzten Tagen erreichten mich ein paar Mails bezüglich der voraussichtliche Motorisierung im neuen Superb III. Die auto.cz geht von folgenden Motoren aus:

Benziner

  • 1,4 TSI 92 kW (125 PS)
  • 1,4 TSI ACT 110 kW (150 PS)
  • 1,8 TSI 132 kW (180 PS)
  • 2,0 TSI 162 kW (220 PS)
  • 2,0 TSI 206 kW (280 PS)

Diesel

  • 1,6 TDI 88 kW (120 PS)
  • 2,0 TDI 110 kW (150 PS)
  • 2,0 TDI 140 kW (190 PS)

Wer auf einen Bi-Turbo mit 240 PS aus dem Passat hofft, muss sich erstmal von diesem Gedanken verabschieden.

Es zeichnet sich derzeit ein Trend ab, dass Skoda auf die Top-Motorisierung verzichtet. Der Fabia RS ist gestrichen, obwohl es einen passenden Motor mit 192 PS im Polo GTI gibt. Beim Octavia RS ist bei 220 PS Schluss, obwohl es den Golf R mit 300 PS 4×4, gibt der garantiert in den Octavia passt. Ihr seht schon wie es beim Superb III aussehen wird, oder…?

Im laufe des Tages sind neue Bilder von einem leicht bekleideten Superb aufgetaucht:

10866015_867607446612126_3723099543458727080_o 10847321_867607443278793_6679614973914272920_o 10869742_867607489945455_9134117036800659192_o

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

9 Gedanken zu „Superb III – Neue Bilder und ein Blick auf die Motoren“

  1. Das Auto wird so gut werden, dass Audi nur mehr um sagen wir mal 40 tausender Aufpreis den Adler durch die Ringe ersetzen muß und den Chip beim 2.0TSI für 7 Prozent mehr Leistung tauschen und fertig ist der neue A8.

      1. Ja, wahrscheinlich dann im Februar. Hoffentlich kommt auch die ganze Technik aus dem Passat mit Bremsenergierückgewinnung, etc. Sonst seh ich mit meinen 150g schwarz 🙁 (Den BiTurbo TDI gibts ja wohl nicht)

  2. @Axel:
    Da kannst Du dich grob am Passat orientieren. Ich gehe mal davon aus, dass Du bei einem Firemenwagen von einem Diesel sprichst?
    Dann solltest Du locker unter 150g hin kommen. Selbst der BiTdi hat „nur“ 140g als Passat Variant.

    1. @ciqo: Wir dürfen frei zwischen den Antriebsarten wählen, müssen aber unter 150g bleiben. 280PS TSI mit < 150g wäre also super. Ansonsten wird der 220PS TSI wohl reinpassen. Der sollte noch geringfügig besser gehen als der 190PS TDI. Allerdings säuft der 220PS TSI ganz schön krass, habe ich grad im Octi RS ausprobiert. Bei moderater Spassfahrt 200km 20l im _Durchschnitt_. Da muss ich ja ständig zur Tanke mit dem kleinen Tank …

Kommentar verfassen