Yeti Facelift Adventure

Nachdem ich mir gestern einen Aprilscherz erlaubt habe, geht es heute bierernst und mit harten Fakten weiter. Seit gestern ist der Yeti Adventure zurück. Das beliebte Yeti Sondermodell behält die Ausstattung des Vor-Facelift und hat nun zusätzlich Bi-Xenon serienmäßig mit an Bord. Hier eine komplette Übersicht der Zusatzausstattung auf Basis des Ambition:

  • Bi-Xenon mit Kurvenlicht und LED-Tagfahrlicht
  • LED Heckleuchten
  • Berganfahrassistent
  • Elektrische Fensterheber hinten
  • Klimaautomatik
  • Sitzheizung vorne
  • Sunset
  • Regensensor
  • Automatische Innen- und Außenspiegelabblendung
  • Graue Ziernähte und die kultigen Adventure Sitzbezüge
  • Dachreling silber
  • Elektrisch anklappbare Außenspiegel
  • Boarding-Spots
  • 17 Zoll Alufelgen „Matterhorn“
  • Diverse „Adventure“ Schriftzüge

Da sich ein richtiger Abenteurer nur in der Wildnis wohl fühlt, gibt es den Adventure nur in der Outdoor Version.

Weitere Infos gibt die Yeti Adventure Sonderseite und das Prospekt.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,1-10,6, außerorts: 4,4-6,8,
kombiniert: 5,1-8,0. CO2-Emission, kombiniert: 134-189 g/km, Effizienzklassen: B-F
(gemäß VO (EG) Nr.715/2007).

Fotos: Skoda

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Ein Gedanke zu „Yeti Facelift Adventure“

Kommentar verfassen