Das Sondermodell Octavia RS Bonneville kommt mit 300 PS und 4×4

Skoda bringt den Octavia RS endlich mit Allrad und einem kräftigen Leistungszuwachs. Das Sondermodell Octavia RS Bonneville ist ab sofort in einer limitierten Auflage verfügbar. Hier vorab die wichtigsten Infos bevor Skoda den Octavia RS Bonneville per offizieller Pressemitteilung ankündigt.

Das Herzstück des Octavia Bonneville ist ein 2,0-Liter Turbobenziner mit einer Leistung von 222 kw (300 PS). Einen Diesel wird es nach meinen Informationen vorerst nicht geben. Die Kraft wird durch die Haldexkupplung der fünften Generation bei Bedarf gerecht auf alle vier Räder verteilt. Eine Progressivlenkung macht das Fahrzeug auch in schwierigen Situationen beherrschbar. Der Spurt von 0 auf 100 soll in nur 6,5 Sekunden erledigt sein. Klingt nach jeder Menge Spaß!

Obwohl ich noch auf die ersten Bilder warte, wird sich der Bonneville auch optisch vom klassischen Octavia RS unterscheiden. Meine Infos beschränken sich derzeit auf eine Tieferlegung um 25mm, Spurverbreiterungen sowie serienmäßig neue 19 Zoll Alufelgen „Xtrem Edition Boneville“.

OcRS_design_002

Der Octavia RS Bonneville startet bei 38.290,- Euro und kann ab sofort bestellt werden. Der schnelle RS erfordert auch eine schnelle Entscheidung, denn das Sondermodell ist auf 500 Einheiten weltweit limitiert. Wer ernsthaftes Interesse an dem Mega-RS hat meldet sich zügig bei dem Verkäufer seines Vertrauens. Jeder Skoda Händler hat ein Kontingent von zwei Octavia RS Bonneville. Sobald die Info offiziell ist werden die 500 Fahrzeuge zügig vergriffen sein.

Die Lieferzeit beträgt sechs Monate. Weitere Details folgen im laufe des Tages. Und ich dachte, beim Gipfeltreffen vor ein paar Tagen ging es um den Snowman…

Update 02.04.14: Nur um sicher zu gehen: Ja, ich habe mir einen Aprilscherz erlaubt. Einige haben sogar noch einen drauf gesetzt 🙂

IMG_4598
Quelle: skodacommunity.de

Danke dass ihr den Spaß geteilt habt.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

18 Gedanken zu „Das Sondermodell Octavia RS Bonneville kommt mit 300 PS und 4×4“

  1. 1.4 na klar,wäre aber nicht schlecht,hätte ich meinen RS abbestellt und den Bonneville gekauft,für 39 000.- ein schnäpfchen.

  2. Habe bei Skoda angerufen ,der Boonville war mal im Gespräch,wird aber nie gebaut,laut SKODA,wär zu schön gewesen,schade vielleicht später mal,ein 4×4 mit 300 PS.

Kommentar verfassen