Die neuen Skoda auf der IAA 2013

Um 10.30 begann heute die Skoda Pressekonferenz auf der IAA. Zwei Weltpremieren gab es zu sehen, das Yeti Facelift machte den Anfang.

Yeti Facelift

Die City Version gefällt mir natura richtig gut und macht den Yeti sehr elegant. Gerade in Candy Weiß mit schwarzem Dach ist das Fahrzeug ein echter Hingucker.

20130910-130653.jpg

In der Offroad Variante behält der Yeti seinen Gewohnten Auftritt bei. In Black Magic Perleffekt und der edlen Laurin & Klement Ausstattung steht die markante Version auf der diesjährigen IAA.

20130910-131134.jpg

Neben den schon bekannten Änderungen hat der Yeti jetzt auch die herausnehmbare Kofferraumbeleuchtung aus dem Superb. Ein kleines, aber nettes Gimmick.

20130910-131346.jpg

Ansonsten ist und bleibt der Yeti ein klasse Fahrzeug, große Änderungen gab es nur aüßerlich.

Skoda Rapid Spaceback

Ich bin natürlich standesgemäß mit dem großen Bruder des Spaceback angereist. Nach der Premiere des Spaceback hätte ich den gerne vor Ort getauscht. Was ist das ein verdammt schönes Auto! Selbst der unscheinbare weiße ohne die Designelemente ist ein sehr schickes Fahrzeug. Mein Eindruck auf den Pressebildern war eher, dass der Rapid ohne Designelemente das unspektakuläre Anhängsel ist. Dem ist aber definitiv nicht so, die Form macht den Spaceback spektakulär, nicht die Styling-Elemente.

20130910-132224.jpg

Dem ganzen setzt der Spaceback mit dem Panoramaglasdach, langer Heckscheibe, schwarzem Dachkantenspoiler und schwarzen Heck- und Nebelleuchten noch einen drauf. Das schöne Heck wird dabei noch einmal richtig betont. Diese Optionen wird es bei uns in Deutschland voraussichtlich im Dezember geben.

20130910-132725.jpg

Ab sofort hat der Rapid ausschließlich ein Drei-Speichen-Lenkrad. Das optionale Multifunktionslenkrad hat nun auch Bedienelemente auf beiden Seiten. Ausserdem ist der Tankdeckel jetzt über die Zentralverriegelung verschließbar und die elektrischen Fensterheber hinten lassen sich von vorne bedienen und sperren.

20130910-133303.jpg

Abschließend noch ein paar Fakten zum Rapid Spaceback: Offizielle Markteinführung ist der 19. Oktober. Bestellbar ist das Fahrzeug aber schon morgen, zu einem Einstiegspreis von 14.990,- Euro.

Rapid Spaceback: Kraftstoffverbrauch außerorts 4,8 – 3,4 (l/100km), innerorts 8,0 – 4,5 (l/100km), kombiniert 5,8 – 3,8 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 134 – 99 (g/km), Effizienzklasse D – A

Yeti: Kraftstoffverbrauch innerorts 10,6 – 5,2 (l/100km), außerorts 6,9 – 4,2 (l/100km), kombiniert 8,0 – 4,6 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 189 – 119 (g/km), Energie-Effizienzklasse F – B

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr ’83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen