Größer, schneller, schöner – frisches aus der Yeti Facelift Gerüchteküche

Der nächste bitte… Gerade erst wurden ersten Bilder des Rapid Spaceback vorgestellt, schon konzentriert sich die Skoda Welt auf die nächste Premiere. Das Facelift des Skoda Yeti steht als nächstes auf dem Plan. Passend dazu gib es aktuelle Spy-Fotos. Diesmal verkleidet Skoda seinen SUV nicht als Suzuki sondern als aktuelles Yeti Modell. Und die runden Nebelscheinwerfer sind wieder da!

Überraschendes zum Facelift gibt es in der aktuellen Autozeitung zu lesen. In einem Artikel prophezeit das Magazin einen modernen 2,0 TDI 150 PS. Ausserdem soll das Facelift um 8 cm gegenüber der aktuellen Version wachsen. Das wäre echt mal eine Überraschung! Leider gibt es zu diesen Aussagen weder eine Quellenangabe noch eine Reaktion auf meine Anfrage, woher diese Informationen stammen. Sollte ich eine Antwort bekommen, pflege ich das nach.

Abschließend noch eine Auswahl an gelungenen Yeti Facelift Photoshop-Experimenten. Mir gefällt die erste Variante mit den runden Nebelscheinwerfern besonders gut. Diese Zeichnung orientiert sich sehr an den Erlkönigfotos. Auf den zwei anderen Grafiken sind die Nebelscheinwerfer nach unten gewandert.

Skoda Yeti: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 10,6-5,2, außerorts: 6,9-4,2, kombiniert: 8,0-4,6. CO2-Emission, kombiniert: 189,0-119,0 g/km (gemäß VO (EG) Nr.715/2007).

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr ’83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen