Testsieg: Octavia Combi gewinnt gegen Mercedes C-Klasse

Zwei Wochen vor der deutschen Markteinführung hat der Octavia Combi ein weiteres deutliches Ausrufezeichen gesetzt. In der Autobild-Ausgabe 19/2013 schlägt der Skoda die C-Klasse mit 4,5 von 5 Punkten. Die Mercedes C-Klasse erreicht vier Zähler.

Die folgenden Sätze sollte sich ein Skoda Fahrer gemütlich auf den Augen zergehen lassen – ich zitiere:

Die Tester von ‚Auto Bild‘ loben bei der Bewertung die bessere Raumausnutzung und das damit verbundene größere Platzangebot in zweiter Reihe und im Kofferraum. Anerkennung bekommen auch das dynamische und dennoch komfortable Fahrverhalten sowie der knapp einen Liter niedrigere Normverbrauch des 180 PS starken Octavia Combi 1.8 TSI im Vergleich zum Mercedes C200 T-Modell mit 184 PS. Und das zu einem rund 12.000 Euro günstigeren Grundpreis (Skoda: 24.840 Euro, Mercedes: 37.069 Euro).

Der Octavia gefällt ebenfalls wegen seiner vielen kleinen und besonders cleveren Detaillösungen, die den täglichen Gebrauch des schicken Kombis vereinfachen. Als Beispiele werden hier die Cargo-Elemente im Kofferraum (Kunststoffteile zum Fixieren des Gepäcks), der Eiskratzer im Tankdeckel und der Handyhalter, der in die Getränkehalter passt, genannt. Auto Bild urteilt: „Die Tschechen bieten für gutes Geld einen tollen Alltagskombi mit vielen praktischen Ideen. Nebenbei fährt der Octavia hervorragend.

via Auto-Reporter.net

Skoda Octavia Combi 1,8 TSI 132 kW: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,8, außerorts: 5,1, kombiniert: 6,1. CO2-Emission, kombiniert: 141 g/km, Effizienzklasse C (gemäß VO (EG) Nr.715/2007).

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

 

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen