Ein Hauch von Luxus – Der Skoda Yeti L&K

Die Yeti Familie ist heute um ein weiteres Sondermodell gewachsen. Traditionell widmet Skoda die höchste und exklusivste Ausstattungsvariante seinen Gründern Vaclav Laurin und Vaclav Klement. Diese hochwertige L&K Ausstattung ist neben Superb und Octavia auch ab sofort im Yeti bestellbar. Der L&K ist neben vielen hochwertigen Ausstattungsdetails sehr interessant aufgrund der Ledersitze. Diese werden hier im Yeti zum ersten mal bei einem Sondermodell angeboten. Zusätzlich ist der Aufpreis zum Navigationsgerät Amundsen aufgrund des Serienmäßig verbauten Radio Bolero mit 600,- Euro sehr gering.

Das exklusive Sondermodell lässt sich bereits im Skoda Konfigurator nach den eigenen Wünschen zusammenstellen. In der Skoda Media App konnte ich noch ein paar Bilder vom Yeti L&K entdecken. Sieht schick aus!

[tabs slidertype=“images“] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/12/IMG_2977.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/12/IMG_2978.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/12/IMG_2979.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/12/IMG_2980.jpg[/imagetab] [imagetab width=“600″ height=“450″]http://www.skoda-portal.de/wp-content/uploads/2012/12/IMG_2981.jpg[/imagetab] [/tabs]

via

Skoda Yeti L&K: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 10,6-6,6, außerorts: 6,9-4,7, kombiniert: 8,0-5,4. CO2-Emission, kombiniert: 189-155 g/km, Effizienzklasse F-C

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

5 Gedanken zu „Ein Hauch von Luxus – Der Skoda Yeti L&K“

    1. HÄ? Rentnergesteuert? Was soll das? Der Yeti ist ein Auto, das auch junge Menschen fahren dürfen, können und auch tun! Auf jeden Fall sind es Menschen, die einen guten Geschmack haben, was die Form eines Autos betrifft. Die legen noch Wert auf ZEITLOSE Eleganz, verbunden mit hohem Nutzwert, Variabilität und vor allem einer im Vergleich mit VIELEN anderen Autos vorbildlichen Übersichtlichkeit.
      Aber davon schein Christof nichts zu verstehen. Vermutlich hat der junge noch nicht einmal einen Führerschein und rennt zu Mami Windeln wechseln.

    1. Auf jeden Fall sieht er sehr schick aus und er gefällt mir so gut, daß ich ihn
      bestellt habe. VW ist halt kein Volkswagen mehr vom Geld gesehen und bei
      VW sehen ja alle PKW’s fast gleich aus und fallen in der Masse nicht mehr
      auf! Skoda ist eine sehr gute Alternative zu VW.

      1. Darum habe ich auch einen Yeti bestellt, nicht in dem „stockhäßlichen Pazifik-Blau“, sondern in „edlem und schlichten“ weiß. Freue mich jetzt schon, ein Auto zu fahren, das aus dem Einheitsbrei der „durchgestylten Bügelfalten“ heraussticht.

Kommentar verfassen