Erste Skizze vom Octavia III ?

Seit einigen Monaten ist es bei Skoda immer das gleiche Spiel. Erst tauchen Zeichnung auf, dann werden Spy Fotos geschossen und letztendlich wird das Fahrzeug offiziell vorgestellt. Bei Citigo war es so, beim Rapid sind wir nun am Ende dieser Spekulationskette angekommen. Und schon geht es mit dem Octavia III in eine neue Runde. Ich liebe es :mrgreen: .

Der Octavia ist eine der starken Säulen des Skoda Erfolges und das meistverkaufte Modell. Der neue Octavia III wird 2013 eine enorm wichtige Neuvorstellung, der Octavia ist für Skoda so wichtig wie der Golf für Volkswagen! Das erste Lebenszeichen des neuen Octi gab es vor kurzem bei einer Rapidpräsentation vor fränzösichen Journalisten. Skoda hat die Skizze eines neuen Modells gezeigt, völlig ohne Kommentar blieb das Bild ein paar Sekunden an der Wand. Eine Panne? Absicht? Falsche Fährte? Egal, ich gehe mal darauf ein.

Auf den ersten Blick dachte ich direkt an den Vision D, also ein alter Hut. Doch auf den zweiten Blick fallen die geänderten Scheinwerfer auf, die mit den Vision D Leuchten nichts mehr gemeinsam haben. Ausserdem trägt diese Skizzen den Namen SK351 (Bild 2, Bildmitte), dies ist die Bezeichnung für die aktuellen Skoda Octavia Limousine. Falls dies wirklich eine Zeichnungen des neuen Octavia ist, wird die Form der Limousine beim Octavia III völlig anders, als wir es bisher von Skoda kennen.

Das der Octavia III in dieser Form erscheint, dafür spricht das Beispiel Skoda Rapid. Der neue Skoda ist sehr nah an der Studie Mission L, das Design der Studie wurde nahezu übernommen. Bei der Vorstellung des Vision D war die Sprache von einer sehr seriennahen Studie der zukünftige Skoda Generation. Daher ist ein Octavia III in der gezeigten Form sogar sehr wahrscheinlich. Gerade in Hinblick auf die angestrebten Verkaufsziele wird Skoda versuchen, den Octavia auch in änderen Ländern noch beliebter zu machen. Diese Form des Heckbereichs scheint offensichtlich das richtige Konzept zu sein, dies zeigt der als „Weltauto“ vorgestellte Rapid.

Wie ist euer Eindruck dieser Skizze? Kann es der neue Octavia werden? Was ist mit dem Design, besser als bisher oder ein Rückschritt?

Bilder entdeckt auf automobile-magazine.fr

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

6 Gedanken zu „Erste Skizze vom Octavia III ?“

  1. Hi,

    was sind das denn bitte für Skizzen?
    Wo ist der Familien Octavia?
    Wird Skoda das Segment etwas an die Koreaner abgeben?
    Mhhhh, ich denke nicht!
    Der Wagen wäre schön, aber nicht passend für Skoda die gut und günstig sein wollen!
    Zumal der Octavia m.M. nach das eigentliche Flagschiff von Skoda ist!
    Und ein Coupé vom Octavia kann ich mir auch nicht vorstellen…

    Wie gesagt, echt tolle Skizzen…

  2. Ich denke, dass die rote Skizze den aktuellen Octavia darstellt. Gut zu erkennen an Front und Heck, sowie am Hinterrad. Daraus ergibt sich: Der Octi 4 wird kürzer bei längerem Radstand! Mir gefällt es!

  3. @ nico,

    wenn der neue Octavia kommt, dann kommt der Octavia 3.
    Die aktuellen Octavia 2 werden in VorFaceLift, InnenFaceLift und FaceLift unterschieden.
    Angeblich soll der neue aber 4cm länger werden.
    Wenn der kürzer wird, wo soll denn dann der Unterschied zum Rapid bleiben?
    Mal abgesehen, bleibe ich dabei, so wird der Octi 3 vorerst nie kommen, vielleicht in 2016 als Coupé version oder so….

Kommentar verfassen