Bestätigt: Skoda Rapid kommt 2013 als Schrägheck!

 UPDATE 08.08.12: Fotos hinzugefügt

Der Skoda Rapid ist noch nicht auf dem Markt, schon wird eine neue Karosserievariante für diese Plattform bekannt gegeben. Skoda will die Rapid Basis weiter ausbauen und bestätigt für nächstes Jahr eine fünftürige Schrägheckvariante, dies berichtet zumindest das britische Automagazin Auto Express.

Die Limousinenform des Rapid ermöglicht derzeit einen riesigen Kofferraum mit 550 Liter Volumen, dieser wird mit dem Schrägheck deutlich kleiner werden und bei ca 300 bis 350 Liter landen. Mit dieser Variante will Skoda zukünftig auch die Kunden erreichen, die ein attraktives Design einem großen Kofferraum vorziehen.  Ob Skoda diese Karosserieform weiterhin Rapid nennt oder sich daraus eine eigene Modellreihe entwickelt, ist bisher noch nicht bekannt. Klar ist aber bereits jetzt, dass es im Volkswagenkonzern eine attraktive Alternative zum Golf geben wird. Allerdings wird der Skoda dem Evergreen aus Wolfsburg niemals bedeutende Marktanteile streitig machen können.

Die Motorisierung wird sich am Rapid orientieren und nur durch einen 2,0 TDI 140 PS und 1,4 TSI 160 PS übertroffen, der Einstiegsbenziner mit 75 PS wird wegfallen. Daher wird der neue Skoda preislich rund 1.200 Euro über dem Rapid liegen.

Mich überrascht diese Nachricht, da ich die Form das Rapid sehr ansprechend finde. Eine stilvollere Variante mit Schrägheck habe ich nicht vermisst und kann mir diese derzeit auch schwer bildlich vorstellen.Dank Theophilus Chin kann ich mir diese Variante auch vorstellen :mrgreen: .  Lassen wir uns mal überraschen, was die Skoda Designer uns nächstes Jahr präsentieren werden. Was ist eure Meinung zu einem Rapid mit Schrägheck? Überflüssig oder hat bisher ein „Skoda Golf“ gefehlt?

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

5 Gedanken zu „Bestätigt: Skoda Rapid kommt 2013 als Schrägheck!“

  1. Welchen Sinn soll ein weiteres Modell in Fabiagröße machen? Der Rapid Kompakt hätte einen längeren Radstand und einfachere Materialien im Innenraum. Er müsste dann preislich unter dem Fabia liegen. Da ist aber schon der Citigo. Kommt dann noch der Citigo light?

  2. Nochmals – der Rapid als Schräckheck ist abgeleitet vom „Vision D“ und wird nicht 4m wie der Fabia oder 3,5 wie der Citigo, sondern eher etwas größer als der Golf 7 (4,2m) um die 4,4m liegen.

  3. Affengeiles Design. Für mich kommt der Rapid nur als Schrägheck in Frage, da ich das typische Heck der Limousine potthässlich finde. Das Schrägheck sieht schön sportlich aus. Warte sehnsüchtig drauf!

  4. Ich weiss von meinem Händler, dass der neue Rapid in den Versionen Active, Ambition und Elegance ab Herbst auf den Markt kommen wird.
    Nur mit Schrägheck ist der eht ne Alternative zum Golf aber auch dann zum Audi da die Komponenten dann stimmen werden.

    Im Frühjahr 2014 kommt ja dann auch ein neuer Fabia.

Kommentar verfassen