Autoblogger testen den Skoda Rapid

Skoda Rapid Foto hinten groß

Skoda hat die Autoblogger heute zur Rapid Testfahrt geladen. Nachdem beim Citigo schon viele gute Beiträge entstanden sind freut es mich, dass dieser Weg mit dem Rapid weiter verfolgt wird. Zwei Testberichte sind auch schon online, mit zwei unterschiedlichen Auffassungen vom emotionalen Wert des neuen Skoda. Während Björn Habegger den Rapid als „Erholsam nüchtern, sachlich – fast ein wenig emotionslos“ bezeichnet, kann er bei Jens Startmann ein paar Emotionen wecken. Seine einleitenden Worte zum Rapid: „Ich mochte den ŠKODA Rapid schon als Studie, das diese nun fast 1:1 umgesetzt wurde spricht mich emotional an.“ In diesem Punkt teile die Meinung mit Jens, wobei ich emotional voreingenommen bin  :mrgreen:.

Genug von mir, lest euch die Fahrberichte durch. Sehr informativ mit guten Fotos. Und besser schreiben können die beiden sowieso.

Und hier die Berichte von der Rapid Vorstellung im Oktober:


Skoda Rapid: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,4-4,8, außerorts: 4,8-3,4, kombiniert: 5,8-3,9. CO2-Emission, kombiniert: 137,0-104,0 g/km, Effizienzklasse D-A

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

6 Gedanken zu „Autoblogger testen den Skoda Rapid“

Kommentar verfassen