Das neue Sondermodell Skoda Octavia Fun


 

 

Bei der ganzen Aufregung um den Bestellstart des Citigo ist eine weitere News fast untergegangen: Skoda hat ein neues Sondermodell für den Octavia geschnürt. Die Basisausstattung Active wurde mit einer Klimaanlage und dem Radio Swing aufgewertet und Skoda Octavia Fun getauft. Der Aufpreis zur Active Ausstattung beträgt nur 299,- Euro. Rechnet man zum Active eine Klimaanlage (1.130,- Euro) und das Radio Swing (170,- Euro) hinzu ergibt das einen satten Preisvorteil von 1.000,- Euro.

Vor einiger Zeit gab es von Skoda eine ähnliche Aktion, diese nannte sich „Klima for Free“. Leider gab es bei diesem Sondermodell nur den 1,6l 102 PS Benzinermotor, diesen hat Skoda nun komplett gestrichen. Dafür gibt es für den Octavia Fun neben einem  1,4 MPI mit 80PS auch den empfehlenswerten 1,2 TSI 105 PS Benziner. Die Dieselfahrer unter euch können zum 1,6er TDI mit 105 PS greifen, optional auch als GreenTec.

Fazit: Der Skoda Octavia Fun ist ein sehr gutes Angebot für Octavia Fahrer, die einen Skoda ohne viel „Schnickschnack“ suchen. Ich empfehle das gesparte Geld in den Motor investieren, um auch langfristig von den geringeren Kraftstoffverbräuchen des TSI Motor oder des GreenTec zu profitieren.

[button link=“http://www.skoda.de/index.php?e=348-9-9-7-2″ color=“green“ newwindow=“yes“] Zur Preis- und Ausstattungsübersicht[/button]

 

 

[button link=“http://www.skoda.de/index.php?mitteilung=1175&e=348-15-1″ color=“green“ newwindow=“yes“] Zur Pressemitteilung[/button]

 

 

 

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen