2012: Das ändert sich für Skoda Fahrer

Das neue Jahr hält auch wieder ein paar Neuerungen für uns Autofahrer bereit. Hier gibt es eine kleine Übersicht der Änderungen.

Neue Umweltzonen

Seit dem 01.01.12 gibt es wieder ein paar Umweltzonen mehr in Deutschland. Zusätzlich werden einige Einstufungen in den vorhandenen Städten verschärft. Einen aktuellen Überblick über die Umweltzonen und deren Einstufungen sind hier beim Umweltbundesamt einzusehen. Wer mit seinem Skoda ohne Plakette in einer Umweltzone erwischt wird zahlt 40,- Euro Bußgeld und bekommt einen Punkt in Flensburg.

Apropos Bußgeld

Mal im Urlaub geblitzt worden oder im Halteverbot gestanden? Verkehrssünden im Ausland wurden bisher Cash gezahlt, ein Bußgeldbescheid kam aber in den meisten Fällen nicht ins Haus geflattert. Das ändert sich zum neuen Jahr, denn Bußgelder werden zukünftig Europaweit eingetrieben. Gegen zu schnelles Fahren bietet Skoda aber eine wirksame Waffe: Die Geschwindigkeitsregelanlage…!

Hauptuntersuchung wird neu geregelt

Wer bisher seinen TÜV verschlafen hat muss bei einer mehr als zweimonatigen Versäumnis eine Rückdatierung der Plakette in Kauf nehmen. Ein Beispiel: Der Skoda hat TÜV bis 01/2011, dieser wird aber erst 04/2011 gemacht – gibt eine neue Plakette bis 01/2013. Im Februar soll der Bundesrat eine neue Regelung frei geben, die diese Rückdatierung nicht mehr zulässt. Dafür wird die Prüfgebühr bei einer verspäteten Hauptuntersuchung um circa 20% teurer. Besitzer einen neuen Skoda werden auch weiterhin erst nach drei Jahren zur ersten Hauptuntersuchung antreten dürfen. Bei dieser ersten Hauptuntersuchung muss der TÜV-Prüfer laut der Neuregelung eine Probefahrt mit mindestens 8 km/h und je einen Lenkeinschlag links/rechts gemacht haben, bevor es eine neue Plakette gibt.

Kfz-Steuer wird angepasst

Auch im neuen Jahr wird die Kfz-Steuer nach Hubraum und Co²-Ausstoß berechnet. Bisher wurde der Skoda erst ab einem Ausstoß von 120 g/km zusätzlich besteuert, diese Grenze liegt in 2012 bei 110 g/km. Ausschlaggebend ist hierbei das Datum der Erstzulassung, für bereits angemeldete Skoda ändert sich daher nichts. Bei Neufahrzeugen tritt diese neue Regelung aber in Kraft. Zusätzlich werden Neufahrzeuge schon seit Dezember in Effizienzklassen eingeteilt, daher findet sich an jedem Neufahrzeug eine Energieverbrauchskennzeichung. Zu diesem Thema werde ich in kürze eine kleine Übersicht veröffentlichen. Darin wird die Energieklasse aller Skoda Fahrzeuge sowie die neue Kfz-Steuer aufgeführt sein.

 

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Ein Gedanke zu „2012: Das ändert sich für Skoda Fahrer“

Kommentar verfassen