Skoda Smoov anstatt Yeti Maxi?

 

Foto: automobile-magazine.fr

Die Gerüchte um einen Yeti Maxi reißen nicht ab, immer wieder wird eine große Version des Skoda Yeti ins Gespräch gebracht. Jetzt legt ein französiches Automagazin nochmal nach und heizt die Gerüchteküche kräftig an.

Das französische Autoportal automobile-magazin.fr hat informationen über einen großen Bruder des Skoda Yeti. Dieser ausgewachsene SUV soll auf den Namen Skoda Smoov hören und sich gegen den Hyundai ix35, Kia Sportage und Nissan Qashqai +2 durchsetzen. Mit 4,50m wird der Smoov 27cm länger als der Yeti sein und die MQB-Plattform Evo nutzen. Diese wurde vor kurzem mit dem Aidi Q3 eingeführt. Mit sieben Sitzen hätte Skoda damit auch ein Fahrzeug für Großfamilien. Sollten die informationen der französichen Kollegen stimmen kommt da ein richtiger Kracher auf uns zu.

Gefunden auf skoda-semlimites.blogspot.com

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

2 Gedanken zu „Skoda Smoov anstatt Yeti Maxi?“

Kommentar verfassen