Titelanzeige nach Update auf iOS5


In der letzten Woche habe ich mein iPhone auf die neuste Version 5.o gebracht. Unfassbar, wie Apple seine Geräte nur mit einem Softwareupdate nochmals aufwerten kann. Aber darum soll es in diesem kurzen Artikel nicht gehen, dafür gibt es diverse Apple Blogs die sich schon um das Thema kümmern. Ich möchte meine Erfahrungen mit dem neuen iOS5 um Zusammenspiel mit Skoda teilen. Getestet habe ich die neue Software in einem Octavia mit Bluetooth Freisprecheinrichtung mit Multifunktionslenkrad und dem Amundsen+.

Verbindungsaufbau und telefonieren

Die Verbindung über die Bluetooth-Freisprecheinreichtung läuft wie immer Problemlos. Das iPhone unterstützt bekanntlich nicht das rSAP Protokoll, daher verbindet sich auch eine rSAP Freisprecheinrichtung über Bluetooth mit dem Gerät. Meine Kontakte wurden noch mal komplett neu ausgelesen, obwohl diese schon mit der alten iPhone Software synchronisiert wurden. Bei den folgenden Verbindungen ist dies aber nicht noch einmal aufgetreten. Ansonsten läuft alles wie immer, die Sprachqualität ist gut und Verbindungsabbrüche habe ich auch keine. Alle Telefonnummern sind über das Touchscreen des Amundsen+ anwählbar.

Neue und alte Multimediafunktionen

Eine kleine Änderung zur Vorgängerversion hat es im Bereich Bluetooth Streaming gegeben. Der Titel, das Album und der Interpret werden beim abspielen angezeigt. Das kannte ich bisher nur von einem Multimedianschluss und ist ein schönes neues Feature. Die Anzeige der Restspielzeit spielt noch ein wenig verrückt, aber das stört mich herzlich wenig. Ausserdem kann ich mit dem rechten Drehrad des Multifunktionslenkrad die Befehle „Titel vor“ und „Titel zurück“ geben. Mein Kollege hat mich aufgeklärt dass dies schon seit dem Amundsen+ geht und keine Funktion des iOS5 ist – ich habe es bisher nur noch nicht für mich entdeckt…

Bedenkenlos updaten

Alle Funktionen bleiben erhalten und es kommt eine weitere dazu, eine Update hat also keine negativen Auswirkungen in Verbindung mit eurem Skoda. Viel Spaß beim ausprobieren, falls euch eine neue Funktion oder ein Fehler auffällt schreibt es bitte in die Kommentare.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

7 Gedanken zu „Titelanzeige nach Update auf iOS5“

  1. Hallo…

    einen Fehler habe ich (und andere iPhone-User) intwischen entdeckt. Es liegt am neuen IOS 5 und der Bluetooth Verbindung mit bestimmten KfZ-Freisprechanlagen aus dem VW Konzern. Ich selbst fahre seit 4 Wochen eine Sokoda Superb mit der „kleinen“ FSE und dem Amundsen+.

    Sowie ich das verstanden habe gibt es momentan noch keine Lösung für das das Problem. Die Sobald die FSE sich mit dem iPhone koppelt wird die Lautstärke für Klingeltöne in vielen Fällen ganz runter geregelt und behält diesen Status auch bei wenn die Kopplung wieder unterbrochen wird.

    Da das Problem mit der alten IOS Version nicht aufgetreten ist, ist der Fehler hier zu suchen und darauf zu hoffen, dass Apple diesen mit dem nächsten IOS Update behebt.

    Ist ein ziemlich nerviges Problem. Ich habe dadurch schon einige Anrufe verpasst.

    Habt ihr ähnliche Probleme mit dieser Kombination?

    LG
    Ramiro

  2. habe einen superb 10/2008. Hier funktioniert zwar die Freisprecheinrichtung für Nokia und andere Geräte, aber für das iphone leider nicht. Bei den neuen Skoda Modellen funktioniert es nun bestens. Gibt es ein update für meinen Skoda? Danke Martin

Kommentar verfassen