Es gibt Sportsitze für den Yeti

 

Den Yeti gibt es ab sofort mit Sportsitzen. Diese gibt es in zwei Farbkombinationen, Dynamic-Schwarz-Silber oder Dynamic-Schwarz-Rot. Dabei noch eine zweifarbige Lackierung und ein Design-Paket, schon hat man sich einen richtig sportlichen Yeti gebastelt!

Alle von Skoda angebebotenen Sportsitze bieten bisher einen richtig guten Sitzkomfort, der die schon guten Seriensitze noch übertrifft. Im Octavia und auch im Fabia / Roomster ist der Seitenhalt und das Sitzgefühl der Sportsitze spitze! Das gleiche verspreche ich mir von den neuen Yeti Sportsitzen. Die Sitze sind für die Ausstattung Ambition und Elegance zum Aufpreis von 220,- Euro zu bekommen.  Die Option ist auf der Yeti Preise und Ausstattungen Seite zu finden, den Weg in den Konfigurator hat die neue Ausstattungsmöglichkeit noch nicht gefunden. Die Bilder habe ich mir von Skoda Schweiz geliehen, sollten sich aber von den deutschen Sitzen nicht unterscheiden.

Foto: Skoda.ch
Foto: Skoda.ch

Skoda Yeti: Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 10,6-5,2, außerorts: 6,9-4,2, kombiniert: 8,0-4,6. CO2-Emission, kombiniert: 189,0-119,0 g/km Effizienzklasse F-B

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

 

 

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

2 Gedanken zu „Es gibt Sportsitze für den Yeti“

  1. Habe gerade eine Probefahrt im „alten“ Yeti“ gemacht und auch die Sportsitze getestet. In meinem Astra H habe ich auch Sportsitze im Rahmen der Sonderausstattung gehabt und die waren um einiges besser was Seitenhalt und Stabilität betrifft. Ehrlich gesagt haben die Skoda Sportsitze nur die seitlichen Sitzbacken etwas höher, aber von richtigem Seitenhalt kann ab einem gewissen Körpergewicht nicht mehr die Rede sein. Den Yeti an sich finde ich klasse, aber in puncto Sitze muß Skoda wohl noch ein bißchen von VW lernen/übernehmen…..

Kommentar verfassen