Superb Combi Greenline im Vergleichstest

Es scheint, als hätten wir derzeit Greenline Wochen bei den Vergleichstests (siehe hier oder hier). Die ams testet den Superb Combi Greenline gegen den Passat Variant Bluemotion und den Volvo V60 Drive. Im Vordergrund steht bei diesen Modellen natürlich der Verbrauch und das Preis-Leistungsverhältniss. Und gerade dafür steht bekanntlich Skoda – das meiste an Auto für´s Geld. Daher steht eigentlich der Sieger schon vorher fest… Trotzdem ist der Test interessant, da der Superb Combi mal wieder gegen den Passat gewinnt! 🙂 Das Fazit:

Der Superb ist ein perfekter Familienlaster für all jene, die nicht in jeder Ecke beste Materialqualität erwarten. Beim Platz-Preis-Verhältnis ist er unschlagbar. Mit modernen Assistenz-Systemen wäre der Vorsprung zum VW Passat noch deutlicher.

Die vielen Assistenzsysteme vermisse ich im Superb überhaupt nicht. Alleine ein „Toter-Winkel-Warner“ wäre sinnvoll und würde mir ein Gefühl von noch mehr Sicherheit geben. Ein automatischer Tempomat oder eine Spurhalteassistent sind nice to have, mehr aber auch nicht.

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen