Echte Trendsetter fahren einen weißen Skoda Combi

Foto: http://www.bt-design.cz

Ich wusste es doch schon immer, Skoda fahren liegt im Trend! 😉 Das konnte Aral jetzt auch in seiner Studie beweisen. In der Studie wurde potentielle Fahrzeugkäufer nach ihren vorlieben beim Kauf befragt. Allgemein wird ein Nachlass von 12% erwartet, das Wunschauto ist eine silberne oder schwarze VW  Limousine – im Klartext ein Golf. Aber wer im Trend liegen will greift dann doch zu Skoda. In der Studie heißt es:

Das Trendauto repräsentiert die größten prozentualen Zugewinne in den Punkten Karosserieform, Marke, Farbe und Ausstattung im Vergleich zur Befragung 2009 – es ist ein Kombi der Marke Škoda in Weiß und mit reichlich Extras wie beheizbare Sitze, Alarmanlage und Freisprecheinrichtung.

Welches Modell genau bevorzugt wird geht aus der Studie nicht hervor. Ich kenne zwei Stammleser des Blog persönlich, die einen weißen Octavia Combi fahren. Jungs, wir haben alles richtig gemacht 😉

Mehr Infos:

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

2 Gedanken zu „Echte Trendsetter fahren einen weißen Skoda Combi“

  1. der Octavia ist sicher einer der besten in diese klasse, km-stand 545000 in 11-jahren, keine großen extra Reparaturen, jedoch jeder Service. Der neue Kombi Diesel natürlich in weiß ist schon unterwegs!

Kommentar verfassen