Octavia RS mit 600 PS und über 320 km/h spitze

Die Engländer brauchen immer eine Extra-Wurst. Den Lenker auf der falschen Seite, der Octavia RS möchte nur Octavia vRS genannt werde und jetzt reichen selbst 200 PS nicht mehr. Anlass dafür ist die Bonneville Speed Week in Utah im August. Dafür wurde ein Serien-RS von der Tuningfirma Revo Technik aufgebohrt und auf 600 PS und 450 Newtonmeter getunt. Dies soll laut Revo Technik für eine Geschwindigkeit von 322 km/h reichen.

Quelle und Fotos: http://www.auto-news.de

Universalhalter für CD Schlitz:

Autor: Sebastian Koch

Modelljahr '83, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Wenn ich nicht gerade Zeit mit meiner Familie genieße, dann jogge ich gerne wenn alle anderen noch im Bett liegen, verkaufe Skoda in Siegen, blogge hier seit 2011 für euch darüber und ich verfolge leidenschaftlich den BVB.

Kommentar verfassen